Gibt es eine Versicherung, die für Kassenfehlbeträge haftet?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das könnte in einigen, besonderen Fällen Teil einer Berufshaftpflichtversicherung sein - es gibt außerdem eine Grenze von 16 € für Kassenfehlbeträge in vielen Betrieben im Einzelhandel. Die Rechtssprechung geht dahin, dass der Arbeitnehmer nicht unbeschränkt haften muss, siehe hierzu folgenden Link:

finanztip.de/recht/arbeitsrecht/assarbeitsrecht17.htm

Regressforderung des Handwerkers nach Wasserschaden ?

Ein Mitarbeiter einer Heizungsinstallationsfirma übersieht durch Unachtsamkeit einen Leituntswasserschaden bzw durch eine Fehleinschätzung ist der Schaden nicht festgestellt worden. Eine Woche später ist durch eine andere Firma doch ein defekt im Leitungswassersystem festgestellt worden. Innerhalb dieser Woche ist aber ein folgeschaden entstanden mit erheblichen kosten. Jetzt versucht die Versicherung die Installationsfirma in Regress zu nehmen. Ist man gegen solche Fälle über die Betriebshaftpflicht versichert oder hat die Versicherung keinen Anspruch auf Schadensersatz?

...zur Frage

Falschberatung ERGO-Versicherung! Was nun tun?

Meine Schwester hat 2009 auf Anraten der Victoria eine beitragsfrei gestellte Lebensversicherung verkauft und eine Unfallversicherung abgeschlossen. Genau einer der Fälle, die nun in allen Medien als Falschberatung geoutet wurden. Was soll sie nun tun. Gibt es Klagen, Entschädigungen etc,? Wohin soll man sich wenden?

...zur Frage

Auslandskrankenversicherung will Originalrechnung per Post?

Hallo,

meine Auslandskrankenversicherung möchte zur Erstattung der Kosten die Originalrechnung auf dem Postwege. Ich habe zunächst das Original eingescannt als PDF in Farbe und per Mail rübergeschickt. Das reicht aber nicht.

Ich gebe nur ungern die Originalrechnung aus der Hand. Zudem kann sich die Versicherung ja auch einfach bei der Klinik die Richtigkeit der Rechnung bestätigen lassen, da es sich hier um eine Vertragsklinik des Versicherers handelt.

Welche Möglichkeiten gibt es noch? Im Zeitalter der Digitalisierung sollte eine Versicherung doch eine Farb-PDF als Original anerkennen, oder nicht?

Grüße

...zur Frage

Leasing mit Absicherung falls man nicht mehr zahlen kann

Ich würde gerne ein Auto leasen, aber ich habe etwas Angst davor einen Vertrag über zwei Jahre abzuschließen. Was mache ich wenn ich in einem Jahr meinen Job verliere oder arbeitsunfähig werde und deswegen nicht mehr zahlen kann? Gibt es eine Ausstiegsklausel für solche Fälle? Ich werde ja wohl kaum der erste sein, der sich über sowas Gedanken macht (hoffe ich)...

...zur Frage

Gibt es bei einer kapitalbildenden Versicherung auch einen Kontoauszug?

Gibt es bei einer kapitalbildenden Versicherung, wie z.B. Rentenversicherung, Lebensversicherung oder auch bei einer Riesterrente einen Kontoauszug, wie beim Girokonto, so dass man weiß, wieviel man mittlerweile angespart hat, wieviel Zinsen gutgeschrieben wurden und wie hoch das Gesamtguthaben bis dahin ist?

...zur Frage

Bei Kündigung einer privaten Versicherung zur anderen? (theoretisch)

Ich überlege mir seit einiger Zeit, ob ich mich privat versichern lassen soll. Und dabei habe ich folgende (hypothetische) Frage:

Angenommen ich werde von meiner privaten Versicherung gekündigt. Ich habe gehört das kommt vor, bin mir aber nicht sicher welche Gründe dies haben kann. Aber angenommen es passiert, kann ich dann zu einer anderen privaten Krankenkasse gehen oder gibt es da eine Institution die Daten sammelt und die den Versicherungen mitteilt, was der Kunde davor bei anderen gemacht hat? Ich denke an eine Art Schufa für Krankheiten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?