Gibt es eine Verdienstgrenze als StudentIn?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Verdienstgrenze gibt es so nicht.

Dennoch sollte man darauf achten, dass das Studium noch 'Vollzeit' ausgeführt wird, ansonsten könnte die Uni eine Exmatrikulation anstreben.

Es gibt hier jedoch auch die Möglichkeit ein 'Teilzeitstudium' zu beantragen, dieses läuft meistens über das Immatrikulationsbüro

Ich schätze mal, du fragst nach dem Steuerfreibetrag für Studenten? 

Der liegt bei 721 Euro im Monat. Falls diese Zahl überschritten wird, der jährliche Steuerfreibetrag jedoch eingehalten wird, können die für die Überschreitung zu viel gezahlten Steuern zurückgefordert werden.

Hallo,

so allgemein gefragt: nein !

Es gibt aber verschiedene Grenzen mit verschiedenen Konsequenzen für Krankenversicherung etc.

Viel Glück

Barmer

Nein, wie kommst du darauf ?

Jedem Studenten ist es erlaubt Millionär zu werden.

Einige haben es sogar schon geschafft.

Oder hast du bei der Frage im Hinterkopf,

wieviel du verdienen darfst, ohne Abzüge zu haben ?

Das wundert mich jetzt. Wie soll mich die Uni deswegen exen können?

Und ja, es soll sicher um die Freibeträge gehen. Also 721 Euro im Monat Netto?

Dann ist alles gut?

Ich dachte es sind 8000 Euro im Jahr? da kommt man mit 721 aber drüber!

Was möchtest Du wissen?