Gibt es eine Rollstuhlrampe auf Krankenkasse?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da sollte die Krankenkasse zumindest etwas dazu geben, schließlich wird nciht nur die Lebensqualität verbessert, sondern auch die Mobilität, wodurch die Hilfsbedürftigkeit abnimmt.

Zusätzlich zu den Zuschüssen der Pflegekasse kannst Du auch noch bei der Stadt und der Kirche nachfragen. In einigen Bundesländern, z.B. Bayern, stehen für solche Dinge öffentliche Gelder zur Verfügung.

Da kannst Du für Deinen Vater einen Antrag bei seiner Pflegeversicherung stellen, die geben einen Zuschuß für bauliche Maßnahmen (Verbesserung des Wohnumfeldes), wenn er eine Pflegestufe hat. Soweit ich weiß, zahlen die Pflegekassen bis zu 2.500 Euro.

Für solche Dinge ist die Pflegekasse zuständig. Dort muss Du einen Antrag auf Kostenübernahme stellen. Außerdem vorher Kostenvoranschlag einholen und mit einreichen. Pro Antrag erhält man einen Zuschuß oder eine Kostenübernahme in Höhe von € 2557.

Was möchtest Du wissen?