Gibt es eine Reiserücktrittsversicherung, die auch beim Ausfall des Mitreisenden einspringt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meistens funktioniert das nicht oder die Versicherung zahlt im Fall der Fälle nicht. Besser ist es in diesem Fall, solltet ihr eine Individualreise anstreben, flexible Flugtickets und kurzfristige stornierbare Hotels buchen. So könnt ihr dann unkompliziert eure Reise kurzfristig verschieben.

Hi, viele Reiseversicherungen haben diese Funktion, aber manchmal muss es ein Verwander sein, bzw dein fester Partner. Es muss auf jeden Fall klar sein, dass die Reise zu zweit geplannt wurde und dass ihr nicht nur zufaellig den gleichen Flieger benutzt habt. Ruf aber am besten bei der Versicherung an und frag weil es je nach Versicherun hier Unterschiede gibt, aber ja generell gibt es diesen Schutz sehr wohl.

Meines Wissens nach gibt es da nur eine, die das absichert, die "Reiserücktrittsversicherung Flex" der ELVIA:, wo der Kreis der Risikopersonen größer ist, als bei herkömmlichen Reiserücktrittsversicherungen:

http://www.pieperly.de/flex-reiseruecktrittsversicherung.htm Die Rücktrittsgründe sind da ebenfalls erweitert.

Ciao PamVo

Was möchtest Du wissen?