Gibt es eine Möglichkeit den Versorgungsausgleich nach Scheidung ganz aufheben zu lassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Er kann ncht aufgehoben werden, aber entweder durch gegenseitigen Verzicht erledigt werden (ist nur möglich, wenn beide anwaltlich vertreten sind), oder das Gericht kann beschliessen, dass der Versorgungsausgleich nciht durchgeführt wird. werden die aber nur machen, wenn der Betrag klein ist (unter 50,- Euro monatliche Rente ist eine Faustfoormel, aber die Richter snd frei. Einige wollen zwngend Versorgungsausgeich auch wenn es weniger als 20,- Euro sind.)

Erfahrungsgemäß sind die Gerichte bei dem Thema extrem zurückhaltend, weil sie fürchten, dass der "schwächere" Partner dann später irgendwann einmal HartzIV oder Grundsicherung beantragen wird.

Na ja, es gibt schon eine Möglichkeit, aber dann müßte Deine Partnerin ihre Rente nicht in Anspruch genommen haben, z.B. wenn sie vor der Rente versterben sollte, aber es dürfte auch kein Witwer (von ihr) da sein, der Witwerrente von ihr bezieht.

Was möchtest Du wissen?