Gibt es eine Abschreibung für Parkplätze?

1 Antwort

Da bisher kein Steuerfachmann geantwortet hat:

Ich glaube, dass der Kaufpreis aufzuteilen ist in einen Grundstücksanteil und einen Befestigungsanteil. Denn der Grundstücksanteil nutzt sich nicht ab, aber der Belag wohl. Entsprechend gelten je nach Belag ( Schotter oder Packlage) 9 oder 19 Jahre laut Afa-Tabelle.

In diesem link geht es auch für die Abschreibung nur um die Kosten der Befestigung.

https://www.haufe.de/finance/haufe-finance-office-premium/parkplatz_idesk_PI20354_HI1903766.html

Wie man den Kaufpreis aufteilt, weiss ich allerdings nicht.

Hi Andri123, danke für deine Antwort. Ich werde mir die Infos auf Haufe mal anschauen.

0

Was möchtest Du wissen?