Gibt es ein Problem, wenn ich Witwerrente will - und dazu noch ein kleines Einkommen nebenbei habe?

2 Antworten

Der Freibetrag für Einkommen bei Hinterbliebenenrenten beträgt momentan 701,18 Euro. Es kommt auf die Höhe Deiner eigenen Rente an, ob es zu einer Einkommensanrechnung kommt. Ich würde Dir raten, auf jeden Fall den Antrag zu stellen. Du hast wahrscheinlich eh schon Rente verschenkt, da Du nicht wußtest, daß ein Mann Witwerrente beziehen kann. Ein kleiner Trost: die Rentenversicherung wird Dir ein Jahr die Witwerrente nachzahlen (da bei Hinterbliebenenrenten die Antragsfrist von einem Jahr gilt).

Kann man als Angestellter nebenbei seine eigene Firma gründen?

Ich bin Angestellter in einer Firma, würde aber gerne nebenei meine eigene Firma gründen, bzw. ein Gewerbe anmelden. Ich bin Grafikdesigner und würde über mein privates Gewerbe Aufträge machen, die ich von Freunden und Bekannten bekomme. Kann ich dies ohne Einschränkung tun, oder gibt es da Probleme dadurch, dass ich ja Arbeitnehmer bin? Vielen Dank.

...zur Frage

zusätzliche Einkünfte in Steuererklärung eintragen

Hallo,

ich habe eine Frage zur Steuereklärung. Ich arbeite als angestellte Ärztin und habe einen kleinen Nebenverdienst durch die Austellung von Rehaanträgen und einem BG Antrag. Wo trage ich diese in der Steuererklärung ein: steuerpflichtiger Arbeitslohn ohne Lohnsteuerabzug oder als steuerfreie Aufwandsentschädigung oder wo ganz anders?

Vielen Dank!

...zur Frage

Betriebsrente Kapitalisierung?

bin 63 Jahren alt, Witwenrenterrin (2005) mit 8.603,76 brutto im Jahr Witwenrente.

netto 659, 72 Euro monatlich.

Dazu kommt 2.840,72 brutto im Jahr Witwen Betriebsrente. (Daimler)

netto 192,31 monatlich.

(eigene Rente bekomme ich mit 67+)

Es wird mir angeboten 60.447 Euro brutto, als Einmalzahlung für die Betriebsrente .

Habe Steuerklasse 3, gesetzliche Kranken Versicherung mit Pflege Vers.

Kirchensteuer NEIN.

Was bleibt netto, nach der Versteuerung ?

Vielen Dank

...zur Frage

Ich erhalte 666, - - Euro Witwenrente und bin nun gezwungen noch arbeiten zu gehen, Wie viel darf ich verdienen?

Ich habe einige Zeit in einer Lebensgemeinschaft gelebt, wo ich finanziell unterstützt abgesichert war, nun habe ich mich getrennt und bin gezwungen zu arbeiten. Was darf ich verdienen ohne dass man mir 40% abzieht!? Ich wäre sehr dankbar über eine konkrete Zeitnahe Antwort die Topaktuell vom Rechtsstand her ist.

...zur Frage

Freie Mitarbeiterin bei Zeitung, wie steuerlich am günstigsten?

Ich bin Lehrerin und arbeite nebenbei als freie Mitarbeiterin bei einer Zeitung. Dort verdiene ich im Monat unterschiedlich, mal 200 € , mal 100 € . Wenn ich jetzt allerdings überlege, dass ich davon noch 30 % Steuern bezahlen muss, lohnt es sich ja überhaupt nicht. Ich bin verheiratet, mein Mann verdient auch recht gut und ich arbeite Teilzeit als Lehrerin. Nun sagte mir eine Bekannte, dass es vielleicht eine Möglichkeit wäre ein Kleingewerbe anzumelden. Davon habe ich aber so überhaupt gar keine Ahnung. Oder gibt es vielleicht eine Art Freibetrag? Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

...zur Frage

Nebenverdienst bei unbefristeter EU Rente erlaubt???

Mein Vater ist 63 Jahre alt und erhält die unbefristete EU Rente. Darf er nebenbei arbeiten? Wenn ja wieviel darf er maximal hinzuverdienen, ohne das ihm die Rente gekürzt wird und wieviele Stunden darf er maximal am Tag arbeiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?