Gibt es eigentlich effektiv Doppelbesteuerung in Deutschland?

4 Antworten

Ich hab ein kleines Beispiel... ist zwar keine Doppelbesteuerung, aber fühlt sich so an...

Wenn Du eine Immobilie mit Deiner Schwester/Bruder vererbt bekommst, musst Du dafür Erbschaftssteuer bezahlen... Zahlst Du Deine Schwester/Bruder aus, damit Dir die Immobilie alleine gehört, musst Du Grunderwerbssteuer für den Betrag zahlen, den Du an Deine Schwester/Bruder gezahlt hast...

Über die Doppelbesteuerung von Einkommen ist schon berichtet worden.

Eine andere Art ist die Doppelbesteuerung durch Kosten- und Mehrwertsteuern. Das bekannteste Beispiel ist die Belastung des Kraftstoffes mit der Mineralölsteuer plus Mehrwertsteuer.

Es gibt eindeutige Fälle von Doppelbesteuerung: Wenn ich tanke, bezahle ich auf die bereits im Preis enthaltene Mineralölsteuer zusätzlich Mehrwertsteuer. Gleiches gilt für die Tabaksteuer, die Alkoholsteuer uvm.

Mir fällt dazu der Gewinn einer AG ein. Der unterliegt der Körperschaftsteuer und wird bei Ausschüttung als Dividende an Privatleute auch nochmal der Einkommensteuer (Abgeltungsteuer) unterworfen. Das ist ein Art Doppelbesteuerung. Dass aber etwas zweimal bei der selben Person versteuert wird, gibt es meines Wissens nicht. Bei meinem Beispiel wird ja einmal bei der AG und einmal bei der Privatperson versteuert.

Was möchtest Du wissen?