Gibt es beim Dispo eine Bereitstellungsgebühr?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Commerzbank verlangt, zumindest in manchen Fällen, für Geschäftskunden eine jährliche Gebühr von 1% für den Kontokredit, für Privatkunden sollte aber keine anfallen. Ansonsten Bank wechseln.

Bereitstellungsgebühr

Muss die Bank mich benachrichtigen bevor sie Bereitstellungsgebühr für einen Kredit erhebt?

...zur Frage

Wie hoch darf der Dispo maximal bei einem Studenten sein, der von seinen Eltern finanziert wird?

Wie hoch darf der Dispo maximal bei einem Studenten sein, der von seinen Eltern finanziert wird? Was meint ihr, wie hoch darf der Verfügungsrahmen maximal sein?

...zur Frage

In welcher Höhe wird ein Dispo für einen Studenten maximal gewährt?

In welcher Höhe wird ein Dispo für einen Studenten maximal gewährt, wenn er Empfänger von einem monatlichen Gehalt von 300,- EUR ist? Gibt es da ein Limit?

...zur Frage

Befristeter Arbeitsvertrag. Ist ein befristeter Dispo möglich?

Leider habe ich bei meinem neuen Arbeitgeber bloß einen befristeten Arbeitsvertrag über 1 Jahr erhalten. Werde ich bei einer Bank deswegen einen Dispo bekommen? Es muss auch nur ein befristeter sein.

...zur Frage

Lohnt sich ein Kredit bei einer Bank, der Disposchulden ablöst?

ich habe das Problem, bei der Bank immer im Dispo zu stehen. Und der ist teuer - wie man weiss. Sollte ich bei der Bank nach einen "normalen" Kredit fragen, um die Disposchulden loszuwerden? Und in dem Falle dann alle zusammennehmen und die Schulden wirklich abzustottern?

Oder ist ein solcher Kredit auch nicht günstiger als ein Dispo? Ich will die Schulden so bald und günstig wie möglich von der Backe haben.

...zur Frage

Dispo - das wievielfache vom Nettogehalt bieten großzügige Banken?

Soweit ich nicht ganz daneben liege, bieten die meisten Banken so in etwa das doppelte von einem Nettogehalt als Dispo an. Gibt es auch risikofreudigere Banken, bie denen man mehr bekommt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?