Gibt es beim Autoschutzbrief eine Selbstbeteiligung im Fall der Panne?

1 Antwort

es muß klar sein, daß Dein Auto nach einer Panne oder Unfall am Schadenort nicht fahrbereit gemacht werden kann. Dann mußt Du normalerweise auch mind. 50 km weit weg sein von daheim und Abschleppkosten werden auch meist nur bis 150 Euro erstattet. Im Schadenfall also immer am besten die Notrufnummer des Schutzbrief-Anbieters anrufen und abklären, wie es in Deinem Fall nun genau aussieht.

Unfall während Arbeitszeit, Leistung aus Versicherung, Steuererklärung

Hallo, ich hatte im letzten Jahr einen selbstverschuldeten Autounfall während eine Dienstfahrt. Das Auto hat nicht mir gehört und war seitens des Besitzers nur Teilkasko versichert. Das Auto war ein Totalschaden (laut Gutachter)

Durch den Arbeitgeber sind alle Dienstfahrten Vollkasko versichert. Ich habe von der Versicherung ca 1900€ (nach Abzug der Selbstbeteiligung in Höhe von 250€) erhalten. Zusätzlich wurde das Totalschadenauto für 750€ an einen Händler verkauft. Es wurde danach ein neues Auto angeschafft. Die Suche (Fahrtkosten zu Händlern, Neuanmeldung, Kennzeichen, etc.) hat entsprechend Geld gekostet.

Was muss ich in der Steuererklärung angeben? Was darf ich angeben? Ist ein Übertrag ins Folgejahr irgendwie möglich? Es macht steuerlich nämlich mehr Sinn die Aufwendungen für das Jahr 2015 geltend zu machen..

Hoffe mir kann jemand helfen :)

...zur Frage

Hitzeschäden am Auto. Vollkasko ?

Die Temperaturen im Moment sind ja nun wirklich schlimm. Wir haben hier aktuell 35 Grad. Ich habe während der letzten Tage mein Fahrzeug nicht bewegt und wohl übersehen, dass mir vor einigen Tagen wohl Tauben mir den Lack vollgeschissen haben. Ich habe einen schwarzmetallic SLK AMG . Obwohl ich die Sachen gut eingeweicht habe, hatte sich das Zeug wohl so festgebrannt, dass deutliche Beschädigungen des Lacks feststellbar sind. Meine Frage: Kann man eine Teillackierung oder ähnliches über die Vollkasko abwickeln. Würde die das übernehmen ? Oder würden die mir eine Mitschuld wegen mangelnder Kontrolle geben. Ich kann doch nicht ständig die Viecher verjagen/vergiften usw. Ich habe Vollkasko ohne Selbstbeteiligung und sogar einen sogenannten Rabattretter. Danke für konstruktive Beiträge.

...zur Frage

Schutzbrief fürs Auto sinnvoll, wenn man ADAC-Mitgliedschaft hat?

Wie sinnvoll ist ein Schutzbrief fürs Auto, wenn man eine normale ADAC-Mitgliedschaft hat? Die deckt doch auch schon einige der abgedeckten Risiken ab, oder nicht? Hätte gerne eure Meinung dazu, danke.

...zur Frage

Schutzbrief von Versicherung oder ADAC?

stehen die Schutzbriefe der Versicherungen denen des ADAC nach? Ist der ADAC die bessere Wahl? Den ADAC kennt ja jeder.

Oder ist es egal und man kann beiden Angeboten vertrauen? Kostenmässig ist die Versicherung günstiger.

...zur Frage

Kfz-Haftpflicht und Schutzbrief?

Ich suche gerade nach einer passenden Kfz-Haftpflicht und habe hier ein Angebot gefunden, dass einen Schutzbrief umfasst. Wofür braucht man das? Ist das sonnvoll, oder kann man darauf verzichten?

...zur Frage

Baufinanzierungsschutz

Bei der Deutschen Bank hat man mir im Zusammenhang mit einer Finanzierung eines Ha uses einen Baufinanzierungsschutz (gegen Arbeitslosigkeit, Erwerbsunfähigkeit, etc.) angeboten. Ist dies notwendig? Zumal Risiko-LV und Unfallvers. bestehen...Und zum anderen, wie sieht es aus bei einer späteren Kündigung? Zum Monatsende oder Ende des Versicherungsjahres? Will vor dem Termin informiert sein!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?