gibt es bei jedem Verstorbenen einen Nachlassverwalter?

1 Antwort

Wenn kein Erbe bekannt ist, muß sich jemand um den Nachlaß kümmern. Das Nachlaßgericht bestellt dann einen Nachlaßpfleger und bestimmt dessen Wirkungskreis. Die Suche nach möglichen Erben gehört auch dazu.

in meinem Falle war mind. ein Erbe bekannt. Damit vermute ich, dass das ausreicht, keinen Nachlassverwalter einzusetzen.

0

Was möchtest Du wissen?