Gibt es Ausnahmen zur regelmäßigen Ablehnung von Werbungskosten bei lebenslangem Wohnrecht?

1 Antwort

Interessanter Fall, hatte ich so bisher nicht.

Aber man kann sich ja in der Fachliteratur umsehen.

Es gibt diese Ergänzung zum "Nießbrauchserlass"

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/477411/

Ich sehe darin eine Lösung für Dein Problem.

Allerdings sage ich Dir ehrlich, das Ding ist mir hier im Forum zu heikel, denn es geht in Richtung eindeutiger individueller Steuerberatung, die man hier nicht machen darf.

Ich schlage vor, Du gehst zu einem Berufskollegen von mir bei Dir Vorort und besprichst die Sache mit ihm. Vermutlich wird es Dich irgendetwas um die 200,- - 300,- + Umsatzsteuer kosten, diese Sache zu lösen.

M.E. bekommt man den Abzug hin.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Danke für die schnelle Antwort. Ich werde dann mal mit einem StB vor Ort Kontakt aufnehmen. Ihre Antwort macht mir Hoffnung.

0

Was möchtest Du wissen?