Gibt es auch Aktien vom FC Bayern?

1 Antwort

Gibt es Aktien vom Fußballverein 1. FC Köln?

Gibt es Aktien vom Fußballverein 1. FC Köln? Wenn es welche gibt, haltet ihr es für möglich, dass der Kurs durch den Wechseln von Lukas Podolski zum 1. FC Köln steigt?

...zur Frage

Geldanlage für Bayernfans: Was haltet Ihr von der FC Bayern Sparkarte der Hypo Vereinsbank?

Meine 2 großen Kinder sind Bayernfans. Sie möchten nun von ihrem ersparten Taschengeld zur "kleinen" Geldanlage die FC Bayern Sparkarte bei der Hypo Vereinsbank kaufen. Ich bin von dem Angebot nicht so ganz überzeugt. Es kommt mir komisch vor, daß Zinsen in Abhängigkeit vom Spielverlauf der Bayern gezahlt werden. Was haltet Ihr von dieser Anlage?

...zur Frage

Grenzen bei Überweisungen ins Ausland?

Hallo, Gibt es eigentlich Grenzen bei einer Überweisung ins Ausland? In einem Magazin hatte ich mal gelesen, dass es eine Grenze von 50.000 Euro bei Sepa Überweisungen gibt. Stimmt das denn? Wie würde man dass dann bei einer großen Überweisung machen, zum Beispiel, wenn der FC Bayern Martinez bezahlen soll?

...zur Frage

Beim FC Bayern beteiligen? Anleihen oder Aktien?

viele Fussballvereine begeben Anleihen, bei einigen wenigen kann man Aktien kaufen.

Gibt es beim FC Bayern auch die Möglichkeit, sich zu beteiligen? Hier scheinen die Finanzen gesund und der Erfolg ist meist gegeben.

...zur Frage

Kann man Verlust geltend machen, wenn AG deren Aktien man hat insolvent und nichts mehr zu holen ist

Kann man einen Verlust steuerlich geltend machen, wenn man Aktien einer AG im Depot hat, das Unternehmen insolvent wurde und lt. Insolvenzverwalter keine Aussicht besteht noch Geld zu erhalten. Beispiel OAR Aktien!

...zur Frage

Steuerklassenwechsel rückwirkend ab Hochzeitsdatum?

Hallo,

Mein Mann und ich haben am 19.05.2018 geheiratet und sind beide in der Steuerklasse IV. Nun bin ich schwanger. Der ET wäre 07.02.2019. Der Mutterschutz würde am 27.12.2018 beginnen.

1. Lohnt jetzt noch ein Steuerklassenwechsel um das Elterngeld zu erhöhen? Habe gelesen dass 7 Monate vor Mutterschutz in der Steuerklasse III notwendig sind damit dies für das Elterngeld berücksichtigt wird... Demnach wären wir ja jetzt schon zu spät dran.

2. Ein Steuerklassenwechsel wird ja immer erst zum Folgemonat vorgenommen (Das heißt wenn wir jetzt den Antrag stellen, müsste die neue Steuerklasse ab August 2018 gelten). Im Antrag für den Steuerklassenwechsel kann man aber ankreuzen dass es rückwirkend geltend gemacht werden soll ab Hochzeitsdatum. Heißt das dass ein Steuerklassenwechsel nun doch rückwirkend ab Hochzeitsdatum möglich ist?

Ich danke Ihnen für ihre Hilfe. Blicke bei all den Infos nicht mehr durch :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?