Gibt es bei einem Ehepaar (gesetzlicher Güterstand) eine Rentenobergrenze beim Renteneintritt, wenn beide Eheleute berufstätig waren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

nein, die Rentenberechnung ist bei Verheirateten und Ledigen identisch.

Es gibt besondere Regelungen für die Witwen- bzw. Witwerrentem, wenn man bereits eine eigene Rente bezieht. Bei einer Scheidung werden ggf. Rentenansprüche auf den Ex-Ehegatten übertragen.

Gruß

RHW

Beide bekommen ihre erwirtschaftete Rente voll ausgezahlt. 

Eine Obergrenze tritt erst ein, wenn eine Person mehrere Renten bezieht.

Was möchtest Du wissen?