GEZ bei 1-jährigem Auslandsaufenthalt

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bis jetzt wurde ich von der Gez noch nicht bezüglich der neu geregelten Beitragspflich angeschrieben

Das wird die GEZ auch nicht mehr tun, denn die gibt es nicht mehr. Jetzt heisst das Ding der neue Rundfunkbeitrag. Seltsam ist, dass du noch nicht angeschrieben wurdest. Ist das dein 1. Wohnsitz? Wonst du mit anderen dort?

Was meinen die zu deinem Fall?

Muss ich für meine leer stehende Wohnung Rundfunkbeitrag bezahlen?

Eine leerstehende Wohnung ist beitragsfrei. Eine Wohnung steht leer, wenn dort niemand wohnt, kein Mietvertrag besteht und auch keine Person beim Einwohnermeldeamt für die Wohnung gemeldet ist. Dabei ist es unerheblich, ob die Wohnung möbliert ist oder nicht.

Quelle: http://www.rundfunkbeitrag.de/haeufige_fragen/index_ger.html#buerger_leer_stehende_wohnung

Damit sehe ich hier eine Grauzone, denn die werden sich daran aufhängen, ob du weiter gemeldet bist oder nicht. Und wenn du das bist, dann vermute ich, dass du zahlen musst. Du wirst nicht daran vorbeikommen, dich mit denen in Verbindung zu setzen oder zu pokern und deine Post versorgt zu haben, wenn die eine Rechnung schicken.

Kann man sich während eines Auslandaufenthaltes von den GEZ-Gebühren befreien lassen?

Kann man sich während eines Auslandaufenthaltes von der Dauer eines knappen Jahres von den GEZ-Gebühren befreien lassen? Also, kann man die Geräte abmelden, obwohl man den Wonsitz in Deutschland und somit auch die Geräte behält, aber diese eben nicht in Anspruch nimmt?

...zur Frage

GEZ unberechtigt abgebucht - Lastschrift zurückgehen lassen?

Bisher habe ich für mein Radio brav GEZ gezahlt, TV etc. lief über meine Frau, die volle GEZ gezahlt hat. Nun hat mir die GEZ dieses jahr, am 18.2., unberechtigerweise den vollen Beitrag abgebucht. Auf mein sofortiges Fax, wegen Prüfung und Rückbuchung, haben sie bis jetzt nicht reagiert. Soll ich die Lastschrift zurückgeben oder noch abwarten? Will nicht die Frist für die LS-Rückgabe verpassen .... Hat jemand ähnliches erlebt?

...zur Frage

Internationales Steuerrecht: Steuererklärung Expat bei Rückkehr nach Deutschland

Hallo liebe Experten!

Die Situation ist nicht ganz einfach: Ich bin Deutscher, habe zuerst in Österreich für eine Firma gearbeitet welche mich anschließend ein paar Jahre nach Asien geschickt hat. Meinen Wohnsitz hatte ich zwischenzeitlich in Deutschland abgemeldet, nicht aber in Österreich. Das Jahr 2014 lief dann wie folgt ab:

01.01.- 31.04.: Aufenthalt in China mit gesplittetem Gehalt Österreich / China Ab. 26. Mai: Wiederbeschäftigung in Deutschland

Meine Steuererklärung für China und Österreich bearbeitet ein Steuerberater der Firma, meine Frage bezieht sich daher ausschließlich auf die Steuererklärung für Deutschland:

Muss ich das Einkommen von 01.01 bis 31.04. in Deutschland versteuern und gibt es diesbezüglich irgendetwas besonderes zu beachten?

Vielen Dank! Lomiso

...zur Frage

GEZ 2013 absetzbar ???

Kann man die GEZ ab 2013 ( wenn die Haushaltsabgabe kommt ) auch als Privatmann die Gebühren von der Steuer absetzen ??? Ist doch dann eine Haushaltsnahe Dienstleistung ???

...zur Frage

Arbeiten im Ausland und kein Kredit in Deutschland?

Ich habe folgendes gelesen: Bin im deutschsprachigen Ausland angestellt,bekomme aber in Deutschland keinen Kredit. Woran liegt so etwas. Wir sind doch EU und arbeiten alle zusammen. Es kann doch nicht sein, das man innerhalb der EUarbeitet und im eigenen Land dann keien Kredit bekommt, obwohl man Arbeit und Lohn hat.

...zur Frage

Kann ich als Studentin von der GEZ befreit werden?

Kann ich als Studentin von der GEZ befreit werden? Habe kein eigenes Einkommen, wohne aber nicht bei den Eltern.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?