Gewinne mit Verlusttopf verrechnen

1 Antwort

das kann dir nur Flatex selbst sagen. Wenn hier ein Fehler entstanden ist, dann kannst du diese Verlustsicht selbst bei der Steuererklärung geradeziehen.

Ich habe eine Verlustbescheinigung (2016) von der Bank ausversehen bekommen. Im Jahr 2017 ist eine Gewinn aus Aktienverkäufe zu erwarten. Was muss ich machen?

Seit Anfang dieses Jahres habe ich Gewinne im Depot aus Aktienverkäufe immer mit Abzüge (25%) an FA erübrigt. Was kann ich besser machen?

...zur Frage

Genussscheine von Butlers: Nach Recherche sag ich mir, bei Verlust verschmerzbar, ein Gewinn wäre schön, weiß wer was über Gewinne der letzten Jahre?

Genussscheine von Butlers! Nach Recherche sag ich mir bei Verlust verschmerzbar, ein Gewinn wäre schön.Weiß wer was über Gewinne letzte Jahre?

...zur Frage

Rückerstattung der Abgeltungssteuer bei Steuerpflicht im Ausland?

Ich arbeite und wohne im EU-Ausland und bin dort steuerpflichtig. In meine Steuererklärung im EU-Ausland muss ich auch mein Einkommen aus Aktienfonds und Aktien, sprich Ertragsausschüttungen und Dividenden, einbeziehen. Da diese in Depots in Deutschland liegen, werden sie automatisch mit der Abgeltungssteuer besteuert, sobald sie den Freistellungsauftrag übersteigen, bzw. gegen einen bestehenden Verlusttopf gegengerechnet. Insofern werden meine Einkünfte aus Aktienfonds und Aktien doppelt besteuert. Was kann ich tun, um die Besteuerung in Deutschland zurückerstattet zu bekommen, bzw. um die Gegenrechnung mit dem Verlusttopf (selbst wenn ich in diesem Fall keine Abgeltungssteuer zahle, schrumpft mein Verslusttopf und ich kann ihn nicht für künftige Gewinne in dieser Höhe anwenden) rückgängig zu machen und zukünftig zu vermeiden? Eine zweite Steuererklärung in Deutschland einzureichen wollte ich wenn möglich vermeiden.

...zur Frage

Verlustbescheinigung, wenn die Gewinne kleiner sind als die Verluste?

Ohne Verlustbescheinigung wird mir die Verlust-Bank eine 0,-- in die Jahresbescheinigung des kommenden Jahres eintragen. Demnach kann ich beim Finanzamt den Verlust auch nicht geltend machen, und müsste die Gewinne der Gewinner-Bank versteuern, Richtig? Nun hab ich aber vom FA. einen verbleibenden Verlustvortrag noch aus 2011, wird das FA. diesen anrechnen? Was bedeutet im Bescheid 2011: Verbleibende Verluste aus priv.....können bis 2013 auf Antrag mit Veräußerungsgewinnen ... ausgeglichen werden, ich aber den Antrag nicht gestellt habe ?

...zur Frage

Kann ich die Verlustbescheinigung vom letzten Jahr nur in die Steuererklärung 2012 geben?

Oder bekommt man ggf. vom Finanzamt eine Gutschrift, wenn man nicht alles aufgebraucht hat, damit man auch 2013 Vorteile aus dem Verlust hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?