Gewinne in Steuererklärung nachreichen + Verlustvortra?

1 Antwort

Korrigiere beide Einkommensteuererklärungen und gebe gleichzeitig ab mit dem Antrag auf Verlustrücktrag auf 2017.

Du hattest die Einkünfte vergessen anzugeben, aber das gleiche gilt eben für die Verluste des Folgejahres, die zu einer Minderung durch Verlustrücktrag führen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

hui, der Verlust 2018 wird wohl nicht mehr anerkannt werden, befürchte ich.

Bestandskräftig ist bestandskräftig.

2
@Petz1900

Grundsätzlich stimme ich Dir zu, aber ich wäre bereit hiermit bis vor das FG zu gehen, denn Wenn das Finanzamt nachträglich Sachverhalte findet die zu einer ERhöhung der Steuer führt, so sind auch steuermindernde Dinge zu berücksichtigen, die zu einer Verminderung der Steuer führen, allerdings nur höchstens in der Höhe er Steuererhöhung.

Jetzt stimme ich Dir natürlich zu, es geht hier über zwei Jahre, aber eine analoge Anwendung scheint mit angemessen.

0
@wfwbinder

möglicherweise könnte man hier § 177 AO für 2017 ins Spiel bringen, bin mir aber auch nicht sicher...

0
0
@crypt

Ich habe doch den Weg aufgezeigt, wie ich es machen würde. Beide Erklärungen gleichzeitig abgeben und dann mit den von mir genannten Quellen arbeiten.

Mehr als AO und Finanzgerichtsentscheidungen heraussuchen, kann man als Fachmann in so einem Forum nun wirklich nicht machen.

0
@crypt

Was mir komisch vorkommt, ich kann vergessene Gewinne in einer Steuererklärung rückwirkend angeben und darauf auch noch Zinsen und Strafzins zahlen, aber Verluste kann ich nicht rückwirkend geltend machen?

0
@wfwbinder

Die Gewinne rückwirkend noch angeben, heißt so wie ich es verstanden habe, eine Selbstanzeige machen.
Brauche ich hierfür einen Steuerberater? Wie muss ich hier vorgehen?

0
@crypt

Das habe ich doch gleich im ersten Satz geschrieben:

Korrigiere beide Einkommensteuererklärungen und gebe gleichzeitig ab mit dem Antrag auf Verlustrücktrag auf 2017.

Wenn nicht entsprechen gehandelt wird, würde ich für das Rechtsbehelfsverfahren einen Berufskollegen nehmen.

0
@crypt
ich kann vergessene Gewinne in einer Steuererklärung rückwirkend angeben

Ja, eine Selbstanzeige wegen fahrlässiger Steuerverkürzung.

Verluste kann ich nicht rückwirkend geltend machen?

Dadurch ist der Staat ja nicht geschädigt.

0

Was möchtest Du wissen?