Gewerbliche Steuererklärung ohne Kontoauszüge?

2 Antworten

Laufen denn die Rechnungen auch aus seinem Namen? Das wäre schlecht.

Ansonsten muss man eigentlich keine Belege mit der Steuererklärung einreichen. Man muss die Belege nur vorhalten.

Wenn man allerdings Unsinn macht, sollte man das zeitnah klären.

Die Rechnung laufen auf mich. Bezahlt wurde mit meinem Geld von einem anderen Konto.
ich hatte Probleme mit dem Finanzamt habe mich leider erst zu spät gekümmert. Daher war mein Konto gesperrt. In derzeit hat mein Kumpel mein Rechnung von seinem Konto bezahlt. Jetzt bin ich gerade an der Steuererklärung dran und mir fehlen die Kontoauszüge

0
@Kk1010

In dem Fall weiss ich es auch nicht. Ich würde mir jedenfalls von dem Freund unterschreiben lassen, dass er diese Summen von Dir (In bar?) erhalten und in Deinem Namen an die Gläubiger überwiesen hat.

Falls das jemand glauben kann. Denn woher hättest Du das entsprechende Geld wohl gehabt, wenn Dein Konto gesperrt war?

1

mein Konto war gesperrt aber ich habe ein Lokal, da hatte ich ja täglich Einnahmen in Bargeld, von denen habe ich die Rechnungen bezahlt

0
@Kk1010

Dann steht das ja in Deinem Kassenbuch. Oder doch nicht?

Also, ich vertrete ja nicht das Finanzamt. Ich sehe da aber doch ein paar Probleme auf Dich zukommen.

0

Ja das Geld steht in meinem Kassenbuch. Es geht nur um die Kontoauszüge a es über ein anderes Konto lief aber mit meinem Geld. Was ich legal einnehmen habe

0

Natürlich kennt sich da jemand aus - es ist Dein Steuerberater.

Wozu Du Kontoauszüge brauchst ist schleierhaft.

Ja mit meinem Steuerberater wollte ich nach seinen Urlaub mal sprechen. Hatte nur ein wenig Angst, und wollte nicht so lange warten bis er aus dem Urlaub ist. Daher dachte ich mir könnte hier jemand was sagen

0

Das es Ärger gibt

0

Weil ich doch keine Kontoauszüge habe

0
@Kk1010

Ein paar Steuererklärungen habe ich auch schon angefertigt - Kontoauszüge habe ich dazu noch nie benötigt.

0

Was möchtest Du wissen?