Gewerbesteuerschuld bei Ehegatten.? Mann Gewerbetreibender. Frau Angestellte jedoch nicht bei ihm

1 Antwort

  1. Mit den betrieblichen Steuern Deines Ehemannes hast Du nichts zu tun.

  2. da Ihr erst seit Jan. 2014 getrennt lebt, könntet Ihr noch die Zusammenveranlagung in der Einkommensteuererklärung 2014 wählen.

  3. Du kannst auch bei Zusammenveranlagung gem. §§ 268 AO die Aufteilung der Steuerschuld beantragen.

  4. Du profitierst natürlich auch nicht von der Anrechnung der gezahlten Gewerbesteuer gem. § 35 EStG

Kann ich als nebenberuflich Gewerbetreibender die Leasingrate meines KFZ von der Steuer absetzen?

ch bin Angestellter im Öffentlichen Dienst und nebenberuflich Gewerbetreibender. Kann ich nun die Leasingrate meines KFZ (das ich auch privat nutze, es ist auf mich als Privatperson geleast) anteilig von der Steuer absetzen? Ebenso wie KFZ-Versicherung, KFZ-Steuer, Benzin, Reperaturen?

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Gewerbesteuer - Hinterbliebene?

Hallo zusammen,

mein Vater ist in diesem Jahr verstorben. Als Einzelunternehmer (das Gewerbe haben wir offiziell aufgegeben und abgemeldet) musste er Gewerbesteuern zahlen. Nun haben wir eine Mitteilung vom Fachbereich Finanzen bekommen, dass offene Forderungen vorhanden sind. Diese betreffen die Jahre 2015 und 2018. Ich weiß, dass die Steuerberaterin noch die Abschlüsse für 2016, 2017 und 2018 machen muss. Kann es daher sein, dass die offenen Forderung noch steigen werden, wenn die entsprechenden Abschlüsse fertiggestellt sind?

...zur Frage

finanzielle Haftung für Ehepartner

müssen Ehepartner immer füreinander einstehen, wenn es um finanzielle Haftung im Privatbereich geht? Oder macht es einen Unterschied, ob man einen Ehevertrag hat, Gütertrennung etc.

Ich denke da an den Fall einer grossen teuren Anschaffung wie ein Auto, das mein Mann will. Was nun, wenn die Finanzierung sich zu teuer herausstellt? Hafte ich da mit nach aussen?

...zur Frage

Hat man als Angestellte im öffentlichen Dienst auf jeden Fall Anrecht auf Weihnachtsgeld?

Ich arbeite an der Uni als wissenschaftliche Hilfskraft neben dem Studium. Nun habe ich gehört dass man im öffentlichen Dienst eigentlich immer ein Anrecht auf Weihnachtsgeld hat. Ist das wirklich so und um welchen Prozentsatz des Lohnes handelt es sich?

...zur Frage

Zuschläge bzw Sonderzahlungen im öffentlichen Dienst?

Hallo! Arbeite nun seit gut einem Monat als Angestellte im öffentlichen Dienst in Teilzeit (20Std/W). Kann ich Vergünstigungen beantragen oder erhalte ich Sonderzahlungen? Bekannt ist, dass ich meine Autoversicherung ändern kann. Ich bin alleinerziehend... gibt es da eventuell einen Familienzuschlag oder sonstiges? Danke für eure Antworten! lg

...zur Frage

Betriebsrente über VBL - was ist wenn man später nicht mehr im öffentlichen Dienst arbeitet?

Guten Tag allesamt.

Meine Schwester hat vor kurzer Zeit eine Stelle an der Uni angenommen und ist damit jetzt im öffentlichen Dienst beschäftigt. Sie hat Post von der VBL bekommen, über die sie jetzt eine Betriebsrente beziehen soll (VBL=Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder).

Soweit ich das richtig verstehe, ist die VBL nur zu Angestellte im öffentlichen Dienst zuständig. Was wäre, wenn meine Schwester irgendwann mal in die freie Wirtschaft wechseln würde. Müsste man dann was ändern? Bei der VBL kann man dann doch nicht mehr bleiben?

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?