Gewerbesteuer fällig bei Verkauf von mehr als 3 Wohnungen?

1 Antwort

Wenn Es Wohnungen sind, die Du bereits im Bestand hast, dann ist es Vermögensverwaltung.

Wenn Du danach neue Wohnungen kaufst und die dann relativ zeitnah wieder verkaufst, bist Du im Gewerbebereich. sonst kostet es nur Spekulationssteuer, wenn Du innerhalb von 10 Jahren verkaufst.

Selbst die Aufteilung eines im Bestandbefindlichen Wohnblocks mit 30 Wohnungen in Eigentumswohnungen und deren Verkauf ist keine gewerblcihe Tätigkeit, ausser man hätte den Block zum Zwecke der Aufteilung gekauft.

Von den Eltern meines Mannes geerbt, wird aber jetzt verkauft.

Mein Mann hat während unserer Ehe das Elternhaus überschrieben bekommen, wo wir gemeinsam aber in getrennte Wohnungen wohnen. Seine Eltern haben lebenslanges Wohnrecht, wobei mein Schwiegervater ist schon verstorben. Jetzt soll das Grundstück und Haus an der Gemeinde verkauft werden, weil wir im Industriegebiet wohnen und ein großes Unternehmen möchte das Grundstück was neben uns legt "haben" .Meine Schwiegermutter verzichtet auf ihr lebenslange Wohnrecht automatisch mit dem Verkauf. Wir sind 30 Jahre verheiratet, unser 3 Kinder sind außer Haus. Es geht um eine Menge Geld, meine Frage dazu. Sollte ich mich jetzt trennen, gehört es alles noch meinen Mann oder habe ich auch einen gewissen Anspruch dadrauf?

...zur Frage

Berliner Testament - Alleinige Immobilie eines Ehepartners - Pflichtteil voreheliches Kind des anderen Ehepartners?

A und B sind verheiratet. A hat aus einer vorherigen Beziehung ein Kind K1. Beide haben ein gemeinsames Kind K2. B besitzt eine Immobilie. Es besteht ein Berliner Testament mit K2 als Schlusserbe. K1 soll auf den Pflichtteil beschränkt werden.

  1. A stirbt zuerst. Hat K1 Recht auf seinen Pflichtteil aus dem alleinigen Vermögen von A? Wie wird das gemeinsame Vermögen von A & B, z.B Aktienfonds bewertet?
  2. B stirbt zuerst: Die Immobilie und das gemeinsame Vermögen fällt an A. K1 hat keinen Anspruch. Wenn A stirbt, hat K1 dann ein Recht auf dem Pflichtteil des gesamten Vermögens von A, also auch der geerbten Immobilie von B?
  3. Welche Schritte sind notwendig den Pflichtteil von K1 zu minimieren, insbesondere wenn B zuerst stirbt?

Danke!

...zur Frage

Steuersituation?

Hallo Community, folgender Fall liegt vor: Meine Schwester und ich haben vor ca. 2 Jahren von unsere Mutter je die Hälfte unseres Elternhauses geschenkt bekommen. Nun möchte ich meinen Anteil an meine Schwester verkaufen, da Sie in das Haus einziehen möchte, womit ich auch einverstanden bin. Ich selbst lebe seit etwa 5 Jahren nicht mehr in dem Haus. Würden bei dieser Transaktion Steuern anfallen? Und wenn ja auf welcher Rechts- und welcher Berechnungsgrundlage? Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Immobilie darf nur das 14 fache der Jahresmiete kosten?

Es gab ja mal die Faustformal, dass eine Immobilie das 14 fache der Jahresmiete kosten darf. Gibt es die denn immer noch? Oder ist das Quatsch? So was hab ich nämlich letztens gelesen (in einer Ratgeberzeitung!) und ich kann mir immer noch nicht vorstellen, dass das stimmt. Denn dann wären ja einige Wohnungen richtig billig.... Dank euch für die Antworten!

...zur Frage

Hausverkauf trotz Schulden - dafür 2 Wohnungen kaufen?

Hallo,

habe hier eine Frage. Wir möchten mit meinem Mann uns trennen. Wir haben ein Haus für den zwei Kredite laufen. Können wir das Haus verkaufen, für die Erlöse zwei separate Eigentumswohnungen kaufen und die Schulden auf die Wohnungen umschreiben? Ich könnte dann den einen Kredit abzahlen und mein Ex-Mann den anderen? Geht das überhaupt oder kostet es ein Haufen Geld bei der Bank. (Wir könnten das Haus wahrscheinlich so verkaufen, dass vielleicht 10.000-20.000 Tausend € mehr übrig bleibt, als wir Schulden haben) Oder legen wir da viel Geld drauf?

Für Anregungen und Infos im Voraus danke

...zur Frage

Immobilienverkauf. Wann wird die Gewerbesteuer fällig?

Ab wann muss man beim Immobilienverkauf Gewerbesteuer zahlen. Kommt es auf die Anzahl verkauften Häuser/Wohnungen an?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?