Gewerbeanmeldung in Deutschland ohne deutschen Wohnsitz?

1 Antwort

Natürlich kannst du in Deutschland ein Gewerbe anmelden. Du übst zwar keines aus, aber man kann ja auch einen Führerschein machen und dann doch nicht mit dem Auto fahren.

In Deutschland bist du jedenfalls gewerberechtlich und auch steuerlich unsichtbar.

Ich gehe einer gewerblichen Tätigkeit nach und muss diese dehalb auch anmelden, und meine Einnahmen versteuern. Die Frage ist nur ob mir dies möglich ist in Deutschland mit einem nicht deutschen Wohnsitz.

0
@dede93

Das hat nichts mit dem Wohnsitz zu tun, solange du in Deutschland dem Gewerbe nicht nachgehst.

Oder hast du in Deutschland eine Betriebsstätte bzw. feste Einrichtung? Sprich: Ein Büro?

0
@EnnoDerDritte

Ich habe in Deutschland keine Betriebsstätte aber auch nicht in Portugal. Aber irgendwo muss ich das Ganze ja anmelden entweder in PT oder in DE, da das ja auch ordnungsgemäß versteuert werden soll.

Deutschland wäre mir dabei wesentlich lieber, schon alleine wegen der Sprache.

0
@dede93

Dann wirst du in Deutschland wohl eine Betriebsstätte ( im Sinne des DBA) errichten müssen.

1
@EnnoDerDritte

Okay Danke für die Info. Weißt du zufällig auch ob ich dann das Einkommen aus diesem Gewerbe zusätzlich noch in PT versteuern müsste?

0
@EnnoDerDritte

laut DBA wäre dies nicht der Fall wenn ich das richtig verstanden habe

0

Was möchtest Du wissen?