Gewerbe anmelden oder Freiberuflich?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Empfehlung wäre

1. Existenzgründer Seminar und

2. Besuch beim Steuerberater.

Eine GmbH braucht es dafür nicht. Du solltest überschlagen, wieviel Umsatz du damit tatsächlich machst. Dann folgen weitere Entscheidungen. Lass dich bitte beraten.

Okay, klingt gut, danke

0
@timobe

Das ist gut, glaub mir. Investiere jetzt lieber kleines Geld, das verhindert ein böses Erwachen. Frag bitte bei der örtlichen IHK nach, wann sie wieder Seminare anbieten. Aber bitte lass die Finger von irgendwelchen Möchtegern- Internet-Coaches.

2

Was möchtest Du wissen?