Gewerbe anmelden im Berlin?

3 Antworten

Relevant ist nicht, wo der Meister-Freund wohnt, sondern wahlweise, ob

  • es seine Firma ist und ihr für ihn arbeitet (dann muss er anmelden).
  • er in Deiner Firma fest angestellt ist (dann kannst Du anmelden).

Hallo,

für die meisten Gewerbe braucht man keinen Meistertitel. Wenns ein Handwerk sein soll, vielleicht schon.

Der Meister aus Hamburg kann natürlich einen Betrieb in Berlin aufmachen und Euch da arbeiten lassen. Da muss er sich aber vor allem mit der Handwerkskammer beschäftigen. Gewerbeanmeldung ist der kleinste Teil.

Viel Glück

Barmer

Wenn Du Dir darüber im klaren bist, ob Du das Gewerbe an oder abmelden willst, dann melde Dich wieder.

Wenn die Gewerbeanmeldung einen Meister verlangt, dann mußt Du entweder selbst diesen Titel innehaben oder einen Meister in diesem Betrieb beschäftigen.

kann man ein gemeinsames Gewerbe einfach umschreiben auf einen allein?

hab noch so ein kleines Gewerbe angemeldet zusammen mit meiner Exfreundin, die will aber da raus. Geht das so einfach, das umschreiben? Oder muß man das auflösen und neu anmelden? Was ist kostengünstiger?

...zur Frage

Verkauf von Software -> Steuern, Recht, Gewerbe nötig?

Hallo, ein Freund von mir möchte seine selbstgeschriebene Software verkaufen. Das Problem ist, dass er im Iran hockt und daher nur mit wenigen Ländern handeln darf (Deutschland gehört dazu).

Er hat mich gefragt, ob ich für ihn den Verkauf übernehmen kann. Dabei würde ich selbst auf Gewinn verzichten. Also lediglich eine art Zweigstelle darstellen, um den Verkauf nach z.B. Amerika zu ermöglichen.

Muss ich dazu ein Gewerbe anmelden? Wenn ja: was ist das Günstigste Gewerbe, was ich für so etwas anmelden kann?

Und wie sieht es mit Steuern aus? Gibt es einen "Freibetrag" für gewerbliche Steuern? Und: Darf ich sowas überhaupt?

...zur Frage

Kann ich ein laufendes Gewerbe abmelden , und ein Kleingewerbe anmelden

Ein Kunde von mir ist insolvent und zahlt offene Rechnungen nicht. Bin jetzt überschuldet und möchte mein Hauptgewerbe beenden. Würde aber einen Neuanfang mit einem kleingewerbe versuchen, um die Schulden zu tilgen. Wie gehe ich vor. ?

...zur Frage

400 Euro Job, freie mitarbeit und Gewerbe anmelden

Hallo, ich habe eine Frage:

Ich bin Studentin, habe einen 400 Euro- Job und bin gleichzeitig als freie Mitarbeiterin angestellt. Nun möchte ich noch ein Gewerbe anmelden, weil ich Mode mache und die verkaufen will.

Geht das? Und wie mache ich das?

...zur Frage

Steuerschulden Gewerbeabmeldung weiter als Freiberufler

Hallo , Ich habe Steuerschulen in 5 stelligem Bereich (Umsatzsteuer sowie Einkommensteuer ) Könnte jetzt Insolvenz anmelden. Hatte aber die Idee nur mein Gewerbe abzumelden und mich als Freiberufler in künstlerischem Gebiet neu zu definieren. Geht das oder macht da das Finanzamt nicht mit. Grüße Petjo

...zur Frage

Gewerbe anmelden neben der Ausbildung - muss das der Chef wissen?

Kann man als Auszubildender einfach neben der Ausbildung ein Gewerbe anmelden, oder muss man erst Rücksprache mit dem Chef halten? Könnte der das theoretisch auch ablehnen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?