Gewerbe anmelden im Berlin?

3 Antworten

Relevant ist nicht, wo der Meister-Freund wohnt, sondern wahlweise, ob

  • es seine Firma ist und ihr für ihn arbeitet (dann muss er anmelden).
  • er in Deiner Firma fest angestellt ist (dann kannst Du anmelden).

Wenn Du Dir darüber im klaren bist, ob Du das Gewerbe an oder abmelden willst, dann melde Dich wieder.

Wenn die Gewerbeanmeldung einen Meister verlangt, dann mußt Du entweder selbst diesen Titel innehaben oder einen Meister in diesem Betrieb beschäftigen.

Hallo,

für die meisten Gewerbe braucht man keinen Meistertitel. Wenns ein Handwerk sein soll, vielleicht schon.

Der Meister aus Hamburg kann natürlich einen Betrieb in Berlin aufmachen und Euch da arbeiten lassen. Da muss er sich aber vor allem mit der Handwerkskammer beschäftigen. Gewerbeanmeldung ist der kleinste Teil.

Viel Glück

Barmer

Was möchtest Du wissen?