Gewerbe anmelden - was beachten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Von wo kriege ich ein Gewerbeschein

Vom Gewerbeamt

und muss ich es als Gewerbe oder Kleingewerbe anmelden?

Du kannst es auch Linksgewerbe oder Obengewerbe nennen. Beim Gewerbeamt gibt es solche Unterscheidungen nicht.

Kann man es auch alles online

Zumindest kann man das Formular laden und am Rechner ausfüllen.

Wie viel müsste ich dann immer zahlen und wann?

Je nach Kommune etwa 25....30 Euro. Einmalig. Nach Aufforderung.

3

Danke. Du meintest ja, dass ich es am Rechner ausfüllen kann, müsste ich auch dann zum Gewerbeamt fahren und denen das Formular überreichen oder wie läuft das ab?

0
47
@Darkrazer

Das weiß ich nicht. Das kommt auf das Angebot deiner Kommune an.

Womöglich gibt es auch bald ein Briefbeförderungsunternehmen in deiner Stadt. Hier in meiner ist das schon fast normal, dass man bestimmte Unterlagen einfach in einen gelben Kasten wirft und jemadn anders fährt dann zum Amt.

Scherz beiseite.... Du wirst ja sicherlich die kommunale offzielle Seite deines Ortes aufrufen können, beispielsweise www.stadtverwaltung-musterstadt.de oder so.

Was machst du dir eigentlich für einen Riiiiiesenkopp wegen so einer Anmeldung?

0

Frage: Wieviel Sachen möchtest Du verkaufen? Was für Sachen?

Für Deine eigenen, gebrauchten oder nicht benötigten Sachen brauchst Du keinen Gewerbeschein. Egal viewiel Du verkaufst...z.B. nach einer Wohnungsauflösung

Einen Gewerbeschein benötigst Du nur, wenn Du mit "Gewinnerzielungsabsicht" handelst. Also gezielt Sachen kaufst/anschaffst (egal ob neu oder gebraucht) um sie dann mit Gewinn zu verkaufen.

3

Dienstleistungen wie Facebook Likes oder Youtube Views und das in Mengen.

0

Anmeldung von Gewerbe auf den Namen der Eltern?

Hallo, ich plane, ein Gewerbe anzumelden, weil ich ein paar Produkte online verkaufen möchte. Weil ich unverheiratet bin fürchte ich, dass ich im Erfolgsfall einiges an Steuern abführen müsste. Machte s vielleicht deshalb Sinn, die Anmeldung des Gewerbe auf den namen meiner Eltern zu machen? Oder ist das dann schon Steuerbetrug oder kann man sonst irgendwie Probleme deswegen bekommen? Und wäre das steuerlich überhaupt günstiger? Danke

...zur Frage

Muss ich als Rentner ein gewerbe anmelden?

Zum einen agiere ich als Honorarkraft bei einem Bildungsträger und weiterhin will ich für ein Institut für Sozialwissenschaften Interviews bzw. Befragungen durchführen. Benötige ich da einen Gewerbeschein?

...zur Frage

Ich möchte ein Kleingewerbe anmelden. Muss ich das an meinem Wohnort tun oder kann es es überall ?

Ich habe gesehen, dass die Gewerbeanmeldung an meinem Wohnort teurer ist als sonst in Deutschland. Kann ich mein Kleingewerbe auch in einem anderen Bundesland anmelden? Ich werde sowie nächstes Jahr nach NWR ziehen, kann ich also dort jetzt schon mein Gewerbe anmelden. Bin nicht örtlich gebunden mit dem Vertrieb! Soviel ich weiss, gilt ja ein Gewerbeschein sowieso in ganz Deutschland! Vielen Dank für Antworten!

...zur Frage

Ich überlege ein Gewerbe anzumelden, um mit dem Gewerbeschein Sachen zu kaufen, wenn ich damit aber nur kaufe und kein Geld einnehme, gibt es dann Probleme?

...zur Frage

Internetdienstleistung Was muss ich beachten?

Hallo,

da ich bei Google keine zufriedenstellenden Antworten bzw. mir immer noch fragen offen lassen stelle ich euch mal hier meine Frage.

Ich will ein Gewerbe als Internetdienstleister Anmelden aber was muss ich bei der Anmeldung beachten? Was für Kosten können seitens Finanzamt oder sonstige auf mich zu kommen? Was muss ich bei der der Buchhaltung beachten da es in dem Gewerbe zu kaum Ausgaben kommt?

Danke schon mal für die Antworten! Sorry wenn ich so dumm Frage.

LG Daschi

...zur Frage

Muss ich ein Gewerbe anmelden wenn ich meine selbstgestrickten Sachen auf dem Weihnachtsmarkt verkau

Ich stricke gern und möchte dieses Jahr meine Sachen auf dem Weihnachtsmarkt verkaufen. Kann ich das einfach so, weil es ja einmalig ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?