Gewerbe anmelden - was beachten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Von wo kriege ich ein Gewerbeschein

Vom Gewerbeamt

und muss ich es als Gewerbe oder Kleingewerbe anmelden?

Du kannst es auch Linksgewerbe oder Obengewerbe nennen. Beim Gewerbeamt gibt es solche Unterscheidungen nicht.

Kann man es auch alles online

Zumindest kann man das Formular laden und am Rechner ausfüllen.

Wie viel müsste ich dann immer zahlen und wann?

Je nach Kommune etwa 25....30 Euro. Einmalig. Nach Aufforderung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darkrazer
02.01.2013, 17:10

Danke. Du meintest ja, dass ich es am Rechner ausfüllen kann, müsste ich auch dann zum Gewerbeamt fahren und denen das Formular überreichen oder wie läuft das ab?

0

Frage: Wieviel Sachen möchtest Du verkaufen? Was für Sachen?

Für Deine eigenen, gebrauchten oder nicht benötigten Sachen brauchst Du keinen Gewerbeschein. Egal viewiel Du verkaufst...z.B. nach einer Wohnungsauflösung

Einen Gewerbeschein benötigst Du nur, wenn Du mit "Gewinnerzielungsabsicht" handelst. Also gezielt Sachen kaufst/anschaffst (egal ob neu oder gebraucht) um sie dann mit Gewinn zu verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darkrazer
02.01.2013, 17:08

Dienstleistungen wie Facebook Likes oder Youtube Views und das in Mengen.

0

Was möchtest Du wissen?