Gesellschafter gibt Darlehen an Gesellschaft, Haftung bei Entnahme vor Insolvenz

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Verhältnisse (nachprüfbar) so waren wie geschildert, dann kein Problem. Es ging der Gesellschaft besser, sie brauchte das Geld nciht mehr.

Die neue Situation wurde ja durch einen Vorfall ausgelöst, der nach der Rückzahlung erfolgte.

Anders wäre es, ohne den großen Forderungsausfall zu sehen.

Was möchtest Du wissen?