Geschieden - Kinder vorhanden - neu verheiratet - Berliner Testament - erben Kinder aus erster Ehe?

1 Antwort

Wenn der Vater zuerst verstirbt, dann müssen seine Kinder aus erster Ehe firstgerecht den Anspruch aufs Pflichtteil anmelden, ansonsten können sie je nach dem was im Testament vereinbart wurde, leer ausgehen. Auch aus Sicht der möglicher Erbsachaftssteuerzahlungen ist einiges zu beachten, es sei denn die Kinder wurden von der zweiten Ehefrau adoptiert.

Frau verstorben - Berliner Testament - Hypothek vererbt: Sollten meine Kinder das Erbe ausschlagen?

Meine Frau ist verstorben. Wir haben ein Berliner Testament. Die Kinder würden eine Hypothek erben, die sie mit mir abzahlen müßten (die Bank hat schon nach den Erben gefragt). Sollten sie das Erbe ausschlagen, wenn Sie das nicht möchten und steht Ihnen dann nach meinem Ableben wieder das Erbe lt. dem Testament zu?

...zur Frage

Kann man Erbengmeinschaft nur mit Berliner-Testament umgehen?

Wenn man als Ehepartner nicht möchte, dass der Partner mit den gemeinsamen Kindern nicht zu einer Erbengemeinschaft wird, im Fall des eigenen Ablebens - kann man dies mit einem Berliner Testament umgehen? Es soll sichergestellt sein, dass keines der Kinder darauf besteht, sich den Pflichtteil auszahlen zu lassen!

...zur Frage

Erbe Schwiegertochter?

Meine Eltern haben zu Lebzeiten ein Berliner Testament gemacht indem klar die Erbfolge angegeben ist.Mein Bruder ist verheiratet ohne Kinder,ich bin neu verheiratet und habe aus erster Ehe drei Kinder,also direkte Enkel.Nun möchte meine Schwägerin mit ins Testament da sie sagt wenn mein Bruder vor mir verstirbt ich seinen Teil erben würde was sie als ungerecht ansieht.

Nun meine Frage kann unsere Mutter das Berliner Testament ändern oder Zusätze reinbringen oder aber es für nichtig erklären lassen und ein neues aufsetzten lassen indem sie ihre Schwiegertochter mit bedacht?

...zur Frage

Berliner Testament mit erster Ehefrau - nun erneute Heirat - bekommt zweite Frau gar nichts?

Mein Bruder hat zusammen mit seiner ersten Frau ein Berliner Testament gemacht und der gemeinsame Sohn (mein Neffe) sollte nach dem Tod des Zuletztversterbenden alles erben. Nun ist mein Bruder erneut verheiratet. Kann er seine zweite Frau nun gar nicht mehr am Erbe beteiligen, sollte er versterben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?