Geschäftlich mein Konto zur Verfügung gestellt ist das strafbar?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist Betrug und du hast dich gerade vermutlich an ziemlich schmutzigen Geschäften beteiligt, für die du alleine mit deinem Namen und Gesicht einstehen sollst. Bitte such dir zügig einen Rechtsanwalt und melde es mit seiner Hilfe bei der Polizei.

Fass das Geld auf deinem Konto erst mal nicht mehr an. Wenn du der Polizei helfen kannst, die eigentlichen Täter zu schnappen, sieht man bei dir vielleicht von Strafe ab.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche

Ich habe alle persönlichen Daten von ihm. Er hat mir Vorder- und Rückseite seines Personalausweises geschickt und ein Bild von seiner Gewerbeanmeldung! Ich werde morgen einen Rechtsanwalt anrufen. Habe bereits auch meine Bankberaterin informiert

0
@chrisniemietz

Und wer hat wohl den Personalausweis zur Verfügung gestellt? vermutlich jemand, der genauso betrogen wurde wie du. Du stellst das Konto, jemand anders den Personalausweis... Nur vom wirklichen Täter gibt es keine brauchbaren Spuren...

1
@chrisniemietz

Ich fürchte, das ist alles gefälscht. Aber ich finde es prima von dir, dass du jetzt so zackig reagierst! Wir drücken dir die Daumen, dass du gut rauskommst 👍

2
@Answer123

oh man. Da hab ich mich ja schön in die scheiße geritten... Kann ich z.B die Umsatzsteuer und Einkommenssteuer die ja fällig werden bezahlen und bin dann raus indem ich nixmehr mache? Konto Sperren und schließen mit sofortiger Wirkung?

0
@chrisniemietz

Du hast vermutlich erstmal die Staatsanwaltschaft am Arsch wegen Geldwäsche, Beihilfe zum Betrug und vermutlich diversen anderen Straftaten. Dass du so naiv warst und von nix wusstest, kann man die glauben, muss es aber nicht. Deswegen bitte unbedingt einen Anwalt hinzuziehen, sonst reitest du dich möglicherweise noch weiter rein. Ohne Anwalt erst mal gar nichts mehr sagen.

2

Diese Masche ist übrigens uralt und kam auch schon im TV. Eine Bekannte ist damit übel auf die Nase gefallen. Die Hintermänner waren verschwunden und sie hatte die Staatsanwaltschaft am Hals. Wie es mein Vater, Gott hab ihn selig, stets zu sagen pflegte:"Mädle, ugschafft kommsch zu nix!"

4
@GrafRotz

Mädle, ugschafft kommsch zu nix!

That´s traditional SouthWestGermany. Authentic!:-)

1

Was möchtest Du wissen?