Gerichtsvollzieher wg. Pfändung - wie weist man nach welche Wertgegenstände dem Partner gehören?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wie man das beweisen kann kann ich leider nicht genau beantworten, aber ich habe hier ein urteil zu unverheirateten gefunden.unter diesem link kannst weiter wichtige hinweise finden die dir weiter helfen könnten.

als nachweis könnte ich mir vorstellen,das man den mietvertrag der wohnung, (in dem nur EINE person mit unterschrift steht) als zweifelsfeier eigentümer der SACHEN Gegenstände ist.somit würde der gerichtsvollzieher beim "falschen" versuchen was zu holen. Könnte?

Unterhalt für unverheirateten Partner geht bei Lohnpfändung vor

Urteil des OLG Frankfurt vom 04.07.2008 (24 U 146/07) Vorinstanz LG Darmstadt vom 27.09.2007 (10 O 421/07)

Link zum Urteil auf money-advice.net

Link zum Urteil der Vorinstanz auf money-advice.net

Müssen Pfändungsschuldner mit ihrem Arbeitseinkommen im Wesentlichen den Unterhalt einer Bedarfsgemeinschaft nach dem Sozialgesetzbuch II (SGB II) bestreiten, so bemisst sich der Pfändungsfreibetrag nach dem entsprechend notwendigen Lebensunterhalt.

Ein Kreditnehmer kam mit seinen Zahlungen in Verzug. Er hatte der Bank als Sicherheit den pfändbaren Teil seines Einkommens abgetreten. Diesen verlangte die Bank nunmehr von dem Arbeitgeber des Kunden. Allerdings musste der Kunde mit seinem Arbeitseinkommen den kompletten Lebensbedarf des unverheirateten Paares bestreiten, da seine Partnerin arbeitslos war. Durch die Pfändung des Einkommens in der angestrebten Höhe wäre das Paar unter das entsprechende Niveau des nach Sozialgesetzbuch II (SGB II) notwendigen Lebensunterhaltes gefallen. Dies hielt das Gericht für falsch. Bei der Pfändung musste somit der Betrag berücksichtigt werden, den der arbeitende Partner zur Sicherung des Lebensbedarfes beider Partner einbrachte.

weiter unter:http://www.vzbv.de/start/index.php?page=themen&bereichsid=3&themenid=13&subthemenid=17&task=klagen&klagid=602

Wie @hasehuepf02 schon richtig sagt, Nachweise sind das beste.

Dann aber eben auch Lebenserfahrung. Das in einem Haushalt von einer Friseurin udn einem Informatiker sowohl der PC, wie auch das Notebook der Friseurin gehören, dürfte schwer zu glauben sein.

Ebenso, wenn in einem Haushalt mehrere Fernseher vorhanden sind, das sie alle einer Person gehören.

Was möchtest Du wissen?