Gerichtsverhandlung während Bewährungsstrafe verpasst - was sind die Folgen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vor Gericht als Angeklagter aussagen oder als Zeuge?

Als Angeklagter kann das Gericht einen Vorführungsbefehl anordnen. Beim nächsten Gerichtstermin holt dich die Polizei dann persönlich ab und führt dich dem Richter vor. Ein Haftbefehl ist ebenfalls möglich. Deswegen wird es aber kein eigenes Ermittlungsverfahren geben. Höchstens ein Bußgeld.

Als Zeuge unentschuldigt vor Gericht zu erscheinen hat ebenfalls ein Bußgeld als Konsequenz.

Das wird sehr wahrscheinlich „nur“ eine Geldstrafe zur Folge haben. 

Was möchtest Du wissen?