Genusschein Bertelsmann aus 2001, WKN 522994

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe leider nur etwas älteres zu dem Thema gefunden, aber Bertelsmann ist solide, ich halte das Risiko für überschaubar.

Seitdem es diese Genussscheine gibt hat es noch nie ein Ausfall gegeben. Der Kurs schwankte zwar heftig, jedoch hat er sich bis heute sehr gut gehalten. Bertelsmann hat vor 2 Jahren viele Scheine wieder zurück gekauft, d.h. die Situation wurde dadurch stabiler. Da war der Kurs bei ca. 150€, da hätte man kaufen sollen. leider verpennt. Habe in den letzten ca. 25 Jahren konstant meine Zinsen bekommen.

Keine einfache Frage. Bin kein Genusscheinspezialist. ...Du solltest Dir die WKN auf der Seite www.boerse-stuttgart.de eingeben. Schau Dir mal den Chart an. In den letzten 2 Jahren hat sich der Kurs halbiert. Eine normale Anleihe mit guter Bonität hatte aber in diesem Zeitraum einen relativ stabilen bzw. positiven Verlauf. Du solltest Dich unbedingt aufklären lassen, weshalb der Kurs sich halbiert hat. Was nützt mir ein Kupon von 15%, wenn ich 50% von meinem Kapital verloren habe. Na ja, hängt davon ab, wann er gekauft hat. ...Auf dieser Seite erscheinen auch die Produktdaten. Du solltest Dir unbedingt die Genusscheinbedingungen, die unten bei den Stammdaten angefügt sind ausdrucken. Ich glaube kaum, daß Dein Freund sie jemals gelesen hat, ebensowenig glaube ich, daß er sie verstehen wird und sein Risiko, daß er mit dem Kauf eingegangen ist einschätzen kann. Der Genusschein hat keine Fälligkeit. Er kann aber vom Anleihebesitzer zum 30. Juni 2017 mit einer Kündigungsfrist von 2 Jahre gekündigt werden. Das ist noch ziemlich einfach zu verstehen. Aber versuche mal herauszufinden welcher Betrag bei Kündigung Du bekommen wirst. Steht auch in den Bedingungen, oder frag mal Deinen Freund :-)) ...hier gilt, Finger weg von dem was Du nicht verstehst! ...solltest Du trotzdem noch interessiert sein, dann geh zum Bankberater, nehme die Bedingungen mit, lass Dir die Kursentwicklung der letzten 2 Jahre und die Bedingungen erklären. Frag ihn, welchen Rendite die Anlage bringt, wenn Du zum aktuellen Kurs kaufst und zum 30. Juni 2017 kündigst. Natürlich vorausgesetzt es wird jeder Kupon bezahlt. Lass Dir den Rückzahlungsbetrag nennen .... es würde mich wundern, wenn er das weiss ... das ist aber für Deine Anlageentscheidung unbedingt notwenig zu wissen, sonst kaufst Du ja die Katze im Sack (wie Dein Freund es vermutlich getan hat). Einen Rat zu geben die Anleihe zu kaufen ist unverantwortlich, wenn man die Bedingungen nicht kennt und das Risiko nicht abschätzen kann, sowie die Anleihebewertung (im Kurs) nicht beurteilen kann.

das ist sicherlich ein interessanter wert. aber du hast zum einen das kursrisiko, zum anderen, dass der Kupon ausfällt. Die Laufzeit ist noch lange, aber das sollte ja auch kein nachteil sein.

wenn du auf die solidität bertelsmann mit einem Rating von BBB vertraust, dann anlegen. sieh dir aber vorher die bilanzen an. und informier dich, ob die zahlung mal ausfiel?

Du schreibst: Der Schein notiert im Moment unter Rücknahmewert. ...wann und wie hoch ist denn der Rücknahmewert? ...würde mich freuen, wenn Du das hier als Antwort ergänzen könntest!

Was möchtest Du wissen?