generation basic Rürup-Rente, welche monatliche Rente ist zu erwarten?

0 Antworten

Rentenversteuerung nachtraeglich?

Ich bin seit 1990 kanadischer staatsburger.ausgewandert von deutscland in 1986.

seit 2012 beziehe ich eine klein altersrente in hoehe von jaehrlich 4850.00 euro.

ich habe meine deutsche rente jedes jahr in meiner canadischen steuererklaerung

angegeben und steuern bezahlt in canada.in der canadischen steuererklaerung muss

ich meine einkuenfte aus einem anderen land angeben und versteuern.mein steuerberater in canada hat meine steuererklaerung jedes jahr fuer mich gemacht.

In 2016 bekam ich ein schreiben vom deutschen finanzamt, dass ich rueckwirkend von 2012 bis 2016 steuern steuern bezahlen muss plus zinsen und gebuehren.

ich habe dagegen einspruch erhoben,der for 2 wochen abgeleht wurde.das deutsche finanzamt hat mir angeboten,eine unbeschraenkte steuerplicht nach dem estg gesetz.

zu geben. Ich weiss nicht was das bedeuted.ich habe kein weiteris einkommen aus deutscland und ich beziehe eine kleine rente von canada.

ich bin 71 jahre alt und habe mich an die canadischen einkommensteuer gesetze gehalten.mit dem deutsch canadien doppelbesteuerungs abkommen ferstehe ich nicht,warum das deutsche finanzamt nach den jahren steuern und zinsen erhebt.

bitte helfen sie mir in dieser angelegenheit.es kann doch nicht wahr sein,dass ich meinen steuerverplichtungen nachgekommen bin und muss zur strafe diese steuer zweimal bezahlen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?