Gemeldet in der Schweiz arbeiten in Deutschland

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, wohin gehörst Du ursprünglich ? Wo ist hier ? Wohin möchtest Du ?

Dann kann man das vielleicht beantworten.

Gruss

Barmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Resli 18.10.2013, 12:56

Leben mit Aufenthalt c in der Schweiz als Deutscher und möchte nun in Deutschland eine Stelle antreten. Für die Zeit der Probezeit 6 monate kann er in der Schweiz weiter gemeldet sein ohne die Aufenthaltsbewilligung zu verlieren. Akzeptiert deutschland dies wenn er zusätzlich sich dann in deutschland anmelden muss und kann er auch in deutschland für diese 6 monate die schweizerkrankenkasse nutzen wenn die schweizer kasse damit einverstanden ist und wie ist es mit den steuern?

0
barmer 18.10.2013, 13:39
@Resli

Zuerst zur Krankenversicherung: Wen In D Versicherungspflicht eintritt (das wäre normal), geht die vor, denn wir haben das Beschätigungslandprinzip. Schweizer KV ruht dann.

Wenn keine Versicherungspflicht eintritt: Schweizer KV fragen, ob sie in D leisten, wenn man dort arbeitet. Dann kann man die behalten.

Wohnsitz in D ist nicht erforderlich, aber stört nicht.

Steuern: keine Ahnung.

Gruss

Barmer

0
Resli 18.10.2013, 16:24
@barmer

Besten Dank hat uns sehr geholfen

0

Was möchtest Du wissen?