Gemeinschaftsgarten?

2 Antworten

Die Obstbäume gehören offensichtlich der Vermieterin, da sie offensichtlich die Grundstückseigentümerin ist. Dann gehört das Obst ihr und niemand anderem, auch nicht!!! den Mietern.

Es sei denn, du hast den Garten auch gemietet.

Der Besitz an Pflanzen und den Früchten gehört immer dem Grundstückseigentümer.

Selbstverständlich .... denn die Gartennutzung impliziert nicht die Obsternte durch die Mieter.

Was möchtest Du wissen?