Gelten Ausgaben für die Mietersuche als Werbungskosten für Wohnungsvermieter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich sehe keinen Grund, warum das keine Werbungskosten sein sollten, ich habe diesbezügliche Ausgaben bisher auch immer anerkannt bekommen.

Nachtrag:

Bei Wohnungsgesellschaften kann ich mir auch keinesfalls vorstellen, dass denen die Ausgaben für Zeitungsinserate nicht anerkannt würden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EnnoBecker 19.04.2013, 19:04

Natürlich setzen diese sie ab und natürlich sind es WK.

0

Dies ist der Test für die Beantwortung Deiner Frage (§ 9 Abs. 1, Satz 1 EStG):

§ 9 Werbungskosten (1) Werbungskosten sind Aufwendungen zur Erwerbung, Sicherung und Erhaltung der Einnahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bürokosten aller Art darunter auch Mustermietverträge, Inserate und Maklerprovisionen können von Vermietern als Werbungskosten von der Steuer abgesetzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mache ich seit mehr als 20 Jahren und es wäre ein arger Schock für mich, wenn ich das nicht absetzen könnte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?