Geldwerter Vorteil

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Berechnung ist richtig. Dein Steuerbrutto ist 3.000,00 + 300,00 und der geldwerteV von 200,00 wird unten abgezogen. So macht man das.

Welche Vorteile der Arbeitgeber? Ausser, dass Du ihn deswegen vielleicht lieber magst, keine. Alle Vorteile liegen hier bei Dir und dem eigentlichen Vermieter der Wohnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sparfuchs70 18.09.2012, 12:51

Sachbezugswert bei gestellter Wohnung 2012 sind 212 €. Was bedeutet dieser Sachbezugswert?

0
FREDL2 19.09.2012, 19:23
@Sparfuchs70

@Sparfuchs70: den Sachbezugswert kannst Du nur versteuern, wenn es sich nicht um eine angeschlossene Wohnung, sondern eine Unterkunft handelt.

Eine Wohnung aus steuerlicher Sicht ist eine in sich geschlossene Einheit von Räumen, in denen ein selbständiger Haushalt geführt werden kann. Es muss eine Wasserversorgung und -entsorgung, eine Kochgelegenheit (einer Küche vergleichbar) und eine Toilette vorhanden sein.

Wenn nur z. B. Mitbenutzung von Bad, Toilette und Küche gestattet ist, wird von einer Unterkunft ausgegangen.

0

Was möchtest Du wissen?