Geldwechseln

0 Antworten

Soll ich die Bank wechseln?

Ich habe seit meiner Kindheit ein Konto bei der Sparkasse. Während meiner Studienzeit musste ich keine Gebühren zahlen. Da ich jetzt Referendarin geworden bin, haben sich meine Kontogebühren auf 8 Euro im Monat erhöht. Ich bin auf diesem Gebiet nicht besonders versiert, aber mir kommen diese Gebühren sehr hoch vor. Sollte ich die Bank wechseln? Ich hatte bisher immer gute Erfahrungen gemacht. Da ich kein Onlinebanking mache, finde ich es an der Sparkasse auch positiv, dass es überall Filialen gibt und mein Geld dort sicher ist. Könnt ihr mir vielleicht eine andere Bank empfehlen, die der Sparkasse ähnlich ist oder sollte ich mein Konto bei der Sparkasse lassen?

...zur Frage

Muß Bank bei Kontoablehnung Gründe nennen?

Kann die Bank dem Kunden grundsätzlich grundlos die Eröffnung eines Kontos verwehren oder bedarf es einem triftigen Grund?

...zur Frage

Hohe Disposchulden bei Sparkasse mit 12 %, würde Girokonto wechseln, gibt neue Bank hohen Dispo?

Hallo, ich habe hohe Disposchulden bei der Sparkasse, die nehmen 12 % Zinsen dafür. Ich würde das Girokonto gerne wechseln, aber ich zweifle, ob die neue Bank mir gleich einen hohen Dispo einräumen würde, den bräuchte ich aber, um den Dispokredit bei der Sparkasse abzulösen. Was meint Ihr bzw. was ratet Ihr mir? Danke.

...zur Frage

Darf die Bank einem Freiberufler eine Kreditkarte verwehren?

Ich habe gelesen, dass z.B die PSD Bank Nürnberg Freiberuflern keine Kreditkarte gibt. Ist das in Ordnung? Solange die Bonität stimmt dürften die sich da doch nicht so zieren oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?