Geldstrafe vom Gericht: Ratenzahlung oder Kredit?

1 Antwort

Wenn Du zu einer Geldstrafe verurteilt bist, kannst Du Ratenzahlung vereinbaren. Schlage eine monatliche Höhe vor. Dann wirst du sehen, ob das Gericht darauf eingeht. Die Strafe muss gezahlt werden, unabhängig von Vermögen und Einkommen. Wenn Du kein Vermögen oder Einkommen besitzt, kannst Du beantragen, die Strafe abzuarbeiten.

Was möchtest Du wissen?