Geldgeschenk zur Geburt des Kindes durch Arbeitgeber-Einfluß auf Elterngeldberechnung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

3000 Euro zur Geburt? Wow, können wir bitte den AG wechseln?

Wenn ich dich richtig versteh, landet das Geld auf deinem Konto während du noch im Mutterschutz bist. Und es ist eine Einmalzahlung. Damit hat es keinen Einfluss auf das Elterngeld. Dennoch hast du jedes Einkommen zu bei der Elterngeldstelle zu melden.

Was möchtest Du wissen?