Geldanlage Deka Investmentfond

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der DekaStruktur 4 Ertragsplus ist ein Dachfonds der in anderen Fonds investiert und zwar überwiegend in Rentenfonds. Hier hast Du nähere Angaben dazu:

http://www.finanzen.net/fonds/DekaStruktur:_4_ErtragPlus_performance

Mich überzeugt diese Performance nicht. Es gibt wesentlich bessere Fonds in dieser Ausrichtung. Wenn Du garnichts vom Thema verstehst, solltest Du Dich besser beraten lassen. Gib aber acht: Die Sparkassen lieben solche Fonds weil sie da üppig Gebühreneinnahmen haben. Laß Dir nicht irgendwas anderes aufschwätzen in dieser Fondskathegorie ohne das zuvor kritisch zu prüfen und zu hinterfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sunni123 28.05.2013, 09:29

Danke Dir erstmal. Genau darum gehts ja...ich habe gar keine Ahnung davon und natürlich hat mein Schwiegervater diese Fonds bei der Sparkasse gemacht:) Könntest Du mir einen Rat geben, welche Fonds besser wären?

Kann ich den Fond einfach so auflösen oder muss ich Kündigen?

0
LittleArrow 28.05.2013, 14:20

üppig Gebühreneinnahmen

Zumindest halten sich bei diesem Fonds die jährlichen Gebühren mit ca. 0,6 % p.a. noch im bescheideneren Rahmen. Allerdings könnten weitere Gebühren in den Unterfonds stecken.

0

Worauf muss man achten?

Eigentlich auf nichts: Wenn Du das Geld nicht brauchst, könnte man es einfach laufen lassen. Ich würde:

  1. Sich informieren: Entwicklung siehe z.B.: http://www.finanzen.net/fonds/DekaStruktur:_4_ErtragPlus@inChartZeit_0

  2. auf möglichst niedrige Kosten, daher ein Depot suchen ohne jährliche Depotgebühren

  3. Ist der Fonds nach 2008 auf Dich übertragen worden? Dann gilt es als Schenkung und auch dieser "Altfonds" wird mit Wertstellung=Übertragungstag der Abgeltungssteuer unterworfen. Steuerlich ist damit die Ausschüttung als auch ein Verkaufserlös abgegolten

  4. wegen den Ausschüttungen wäre ein Freistellungsauftrag hilfreich, kann aber auch per Steuererklärung nachgeholt werden

  5. Wenn Du Das Geld vermehren möchtest, dann vergleiche diesen Fonds mit anderen und schichte um oder kaufe nach und nach bessere Fonds dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sunni123 28.05.2013, 09:26

Vielen Dank erstmal.

Das Konto läuft noch auf meinen Schwiegervater, ich stehe aber als Depotergänzung drin. Kann jetzt allerdings nicht sagen, ob das von Beginn an so ist oder erst später gemacht wurde.

Was wären denn bessere Fonds?

0
MadRampage 28.05.2013, 09:54
@sunni123

Leider kann man immer nur sagen, welche bis jetzt gut waren. Ob diese auch in zukunft gut/besser sind weiß nur die Glaskugel.

Der 'DekaStruktur 4 Ertragsplus' ist ein Dachfonds, der überwiegend in Rentenfonds investiert.

Ich würde auf ein-zwei breit gestreute globalen Aktienfonds gehen, welche es schön länger (min. 5 Jahre) am Marrkt gibt und in dieser Zeit eine gute Performance hatten - -in der Hoffnung dass diese auch in Zukunft eine gute Performance bringen.

Oder gleich auf einen ETF setzten: dass sind "dumme" Fonds die einfach nur einen Index nachbilden, dafür auch nur wenig Kosten haben: Sie sind zwra nie besser als der Markt bzw. der Index, jedoch auch nicht schlechter (und angeblich schaffen es 90% der Fonds nicht den Makt langfristig zu schlagen)

0
LittleArrow 28.05.2013, 14:25
@MadRampage

Sehr brauchbare Antwort und Kommentare! DH!

der überwiegend in Rentenfonds investiert.

Dies ist allerdings ein Warnhinweis, denn wenn das Zinsniveau steigen sollte, geht vermutlich der Fondspreis wegen der festverzinslichen Rentenpapiere in den Keller. Diese Talfahrt könnte auch beim Umstieg auf Aktienfonds zu derzeitigen Zeitpunkt bevorstehen. Alles ein Ergebnis der finanziellen Repression.

0

wenn ich die Performance sehe, dann bin ich nicht überzeugt. Auch die Struktur halte ich für unspannend, teuer und undurchsichtig.

Derzeit in Rentenfonds oder Geldmarktsfonds zu gehen, auch das ist für mich schlechtes Timing.

Wenn es um Werterhalt, nicht zwingend um Wertsteigerung durch Kursgewinn gehen soll, dann ist der Fonds mglw. ein Invest. Aber die Konkurrenz bietet besseres.

Wenn du dich nicht auskennst, wäre eine unabh. Beratung sinnvoll. Bei einer Sparkasse wird man dir keine Konkurrenzprodukte anbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau Dir bei Gelegenheit folgende Fonds noch an und vergleiche sie in www.fondsweb.de:......Viel Glück. FR0010135103 LU0136412771 IE00BOXJXQ01 GB0002771383 IE00B4ZJ4188 LU01259944966 DE0009848119 LU0219441069 LU0218910023 LU01322412106 GB0030932676 LU0390136579 LU0355584979 LU0172157280 LU0679891803

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?