Geld zurück bei Privatkauf ...?

1 Antwort

Schick die Schuhe zurück, papp das Porto drauf und sieh die Briefmarken als "Lehrgeld" an. Einen besseren Deal wirst Du mit dem Verkäufer bei ebay Kleinanzeigen & Co. nicht mehr bekommen.

Dort ist eh so gut wie nichts neu & unbenutzt, sollte ja klar sein.

Es steht nur dann eine Schadensersatzpflicht im Raum, wenn Leib und Leben fahrlässig durch den Kauf ursächlich durch den Verkäufer gefährdet wären. Beim Upgrade von Gr. 41 auf 43,5 passiert sowas seltener als beim Downgrade von 43,5 auf 41.... ;-)

Möglich ist es, dass der Verkäufer aus Versehen beim Inserat oder Versand Schuhpaare vertauscht hat.

Was möchtest Du wissen?