Geld für USA-Reise: Besser in Deutschland oder USA wechseln?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich war letztes Jahr im September in Amerika und habe mir vorab ein bisschen Geld bei uns wechseln lassen.

Du brauchst dort nicht wirklich Bargeld, außer um Trinkgeld zu geben, ich würde dir also raten viele 1Dollar Scheine mitzunehmen :-) Normalerweise zahlt man in den USA alles mit der Kreditkarte, auch die kleinsten Beträge wie den Café in der Früh :-)

Ich würde dir also raten noch bei uns das Geld zu wechseln, es ist einfach "bequemer". Ich hatte für 2 Wochen (und zwei Personen) 150€ gewechselt und das war vollkommen ausreichend an Bargeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?