geld überweisen oder bar geben ?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wenn dir jemand 15k im Monat gibt, dann hat der auch einen Steuerberater oder kennt sich in Sachen Steuern aus. Bei dem Betrag sind die Kosten für den Berater Peanuts.

Wie abwickeln? So, dass diese Unsummen versteuert werden - als Schenkung.

ok super danke! Das wollte ich wissen! Sehr hilfreich und passend zur Frage!

0

hallo alexa2424, also bezogen auf :

Es sind eben Geschenke...wie als wenn ein Mann einer Frau ein Auto schenkt etc.

Du scheinst aber ein naives Gemüt zu haben. Ist schon klar, dass die Männer ihrer Liebsten in dieser Größenordnung Geschenke machen, ist das Normalste der Welt ! Und bei dir gleich monatlich so 15.000 Euro !!!

Nur so aus reiner Nächstenliebe natürlich, ohne eine Gegenleistung zu erwarten !!!!

Aber sorry, dies war ja nicht deine Frage. Antworten zur Frage sind ja bereits gekommen.

Sei klug, begib dich nicht in eine Art Abhängigkeit ! K.

Nur so aus reiner Nächstenliebe natürlich, ohne eine Gegenleistung zu erwarten !!!!

Na, für 15 TEUR im Monat dürfte eine Frau mir auch unsittliche Avancen machen, aber bitte nicht die oben abgebildete!

0
@Privatier59

Das hat nichts mit naiv zutun....

abhängig bin ich nicht. Habe ja immer mein eigenes Geld...

wenn man ein Mann kennenlernt, lässt er die Frau am Leben teilhaben! Und das muss nicht immer gleich eine Feste Beziehung sein... you only live once .............

0

Erstaunlich, die Geschichte. Kann da vielleicht ein urwaldingo um die Ecke gucken?

Wie dem auch sei: Je nachdem für welche Leistungen das gezahlt und ob übberhaupt für soche, könnte entweder eine Einkommensteuer- oder Schenkungsteuerpflicht in Betracht kommen. Schick einfach mal ein paar Fotos von Dir rüber damit wir das selber entscheiden können.

Sowohl Barzahlung wie auch Überweisung ist heikel. Es gibt ja das Geldwäschegesetz und da ist die Bank verpflichtet, unklare Geldbewegungen zu melden. Bei 180.000 Eiern wird Dir niemand glauben, dass Du die im Bingo oder im MauMau gewonnen hast und schon bist Du in Erklärungsnot. Überweisungen ihrerseits haben den Haken, dass sie jederzeit rückverfolgbar sind. Was also tun? Ich grübele mal!

Also ich kenne genug Frauen die von ihren Verehrern beschenkt werden etc. Wenn der Mann sehr Vermögend ist, sind das für ihn Peanuts.... Hier hat es nichts mit Leistungen zutun.... Mann könnte es vergleichen ein Freund beschenkt seine Freundin und das eben oft mit Geld oder anderen Dingen.

Also filtere ich heraus dass ich eine Schenkungssteuerpflicht abdrücken soll...Okay. Das heisst ich muss bei meinem Steuerberater die Schenkungen monatlich einreichen? Mein Partner muss sie ebenfalls versteuern?

Andere Wege gibt es nicht? Denn es ist wir gesagt geschenkt ohne Gegenleistung...

Ich bezweifel das jemand der einen Luxusurlaub oder ein Auto geschenkt bekommt, diese als Schenkungen angibt???

Es macht bei mir aber die Regel.....wenn es mal ist dann ist es okay. Doch das Regelmäßige.

Und wenn ich es ausgebe wird es ebenso hinterfragt? Bar unter der Hand und ausgeben?

;))

0
@alexa2424

@alexa: Den Verehrer möchte ich mal sehen, der so viel Geld ausgibt "ohne Gegenleistung" - oder erwartete Gegenleistung... Leute mit Geld können dummerweise meist auch noch ganz gut rechnen, daher haben sie es nämlich ;-)

3
@GAFIB

Und wenn ich es ausgebe

Himmel hilf mir- 15.000,00 € im Monat ausgeben????????
Wie geht das denn ?????

Jammer- in meinem Leben läuft irjendwatt janz falsch......

:-((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

3
@Privatier59

ach du Sch............e !

Sag bloß Du stehst auf solche Art Weiblichkeit, Pv59 ? ;-)

0
@Gaenseliesel

Zum Eintreiben von Außenständen ideal. Ansonsten kann man nur Eier damit abschrecken.

1
@Gaenseliesel

Na ich sage Leben und Leben lassen...

und wie gibt man viel Geld aus? ist die Frage ernst gemeint? Ne Freundin kauft paar Kleider Schuhe und Taschen....fliegt paar mal hin und her...dann sind die Kröten schnell weg.....

Viele Männer haben Geliebte ;)! Und wenn man nicht so aussieht wie die Frau auf dem Bild dann passiert das mal ganz schnell ...vielleicht nicht hier in D.....

Das ist nichts Besonderes. In den USA nennt man es auch SUGARDADDY ;-)!!! Bekommt man halt nicht so offen mit.....

jeder ist seines Glückes Schmied...

aber durch bisschen rausfiltern weiss ich nun also muss ich es melden. Okayyyy!

0
@GAFIB

Impressive........

das weiß ich ganz gut ;-)!

aber nein nichts was als Gegenleistung bezeichnet werden könnte.

0
@alexa2424

Übrigens ...ich weiß nicht ...generell finde ich den Trubel schlimm auf meine Frage...

wenn ich im Monat mehrmals nach Dubai fliege nimmt das fast alles an Flugkosten schon ein...

das ist doch nichts besonderes hier...

ich wollte eigentlich blos hilfreiche und deutliche Antworten passend zur Thematik.

aber danke ...Lol

0
@alexa2424

Nun gut, alexa2424 Du musst dich uns gegenüber schließlich nicht rechtfertigen !

Wenn es denn solche spendablen Menschen gibt, sollte man neidlos gratulieren. Es geht uns eigentlich auch nichts an !

Du hast eine berechtigte Frage gestellt, sie wurde beantwortet. Alles in Ordnung soweit ? Gruß und Alles Gute !

0

Bei 180k im Jahr, ist die ganze Sache schenkungssteuerpflichtig.

Und je nachdem was mit den 180k angestellt wird, kommt noch die Einkommensteuer dazu.

Die Zahlungsweise ändert an dem ganzen übrigens nichts.

15.000€ sind eine Menge Geld sowas würde ich nicht in Bar geben

monatlich mit 15000

Sind das Euro? Das ist dann aber eine stolze Summe. Da bist du ja schon im zweiten Monat über dem Freibetrag von 20.000.

Die Frage ist doch aber, ob es wirklich eine Schenkung ist. Was steckt denn genau hinter dieser Zahlung?

nur als Unterstützung von meinem Partner....dahinter steckt nichts - keine Arbeit odr sonstiges! Daher ist es schwierig.

0
@alexa2424

Übrigens ja Euro !

Es sind eben Geschenke...wie als wenn ein Mann einer Frau ein Auto schenkt etc. Wenn er es so macht fällt es auch nicht auf. Blos ich will es vernünftig legal machen. Da ich wegen dem Playmate was in Gefängnis sitzt mitbekommen hatte das man Schenkungen versteuern muss ?!

0
@alexa2424

Bei 180.000 im Jahr bleibt aber die Frage, ob es ein Geschenk ist oder ob dein Partner einfach seine Aufgaben wahrnimmt. Was passiert denn mit dem vielen Geld?

2

wieso brauchts 2 Threads zur gleichen Frage?

Sry war keine Absicht !

0

Was möchtest Du wissen?