Geld falsch überwiesen, was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im umgekehrten Falle, also Abbuchung von meinem Konto durch Verschulden der Bank (es war kein online-banking) hat meine Bank die Regelung übernommen, was meines Erachtens auch Aufgabe der Bank ist. Ich bin auch sicher, dass die Banken untereinander einen Datenaustausch machen. Gehe einfach zu Deiner Bank - du hast ja sicher alle fehlerhaften Unterlagen parat.

Rechtlich gibt es meines Wissens keine Möglichkeit die Bank zu zwingen, dass sie prüft, ob die Kontonummer existiert und sich darum kümmert etc. Ich kenne aber einige Fälle in denen die Bank das doch gemacht hat. Um ehrlich zu sein kenne ich nur solche Fälle, da die Bank natürlich auch will, dass ihre Kunden zufrieden sind... Also, ich würde dir raten möglichst schnell zu deiner Bank zu gehen bzw. zu der Bank, an die du das überwiesen hast, den Fall zu schildern und zu bitten, ob die Bank nachsehen kann, ob die Nummer überhaupt existiert. Falls nicht, bekommst du das Geld zurück überwiesen. Falls ja, einfach mal nett mit der Bank reden. viel erfolg katha

Die fremde Bank hilft dir selbstverständlich überhaupt nicht - sie darf dir aus Datenschutzgründen noch nicht einmal Auskunft geben, ob und bei wem das Konto existiert!

Sprich stattdessen mit DEINER Bank, ob man dir helfen kann.

Geh ganz schnell zur Bank und hoffe!

Denn normalerweise können Überweisungen nicht zurück gebucht werden.

Was möchtest Du wissen?