Geld bar bekommen

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Unendlich15,

Deine Frage nach Barlohn, erweckt den Anschein, als wolltest Du Dich nach einer Möglichkeit zur Schwarzarbeit erkundigen.

Bitte achte darauf, dass es nicht erlaubt ist, auf finanzfrage.net illegale Inhalte zu veröffentlichen. Dazu gehört auch eine Frage nach illegalen Handlungen.

Bitte wirf hierzu nochmal einen Blick in unsere Richtlinien (www.finanzfrage.net/policy) und halte Dich an diese.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Viele Grüße

Ria vom finanzfrage.net-Support

4 Antworten

Hallo, klar kann sie zwei Minijobs machen, was sich auch 450,- € Job nennt. Sie darf aber insgesamt nicht über 450 € kommen ! Natürlich sollten beide auch angemeldet sein, sonst haben sie den Namen nicht verdient ; ) ! Und nun zur eigentlich Frage: auf Angebote vom Jobcenter kannst du lange warten, aber dort im Computer nach offenen Stellen suchen die zu dir passen ist schon mal ein Anfang. Dann würde ich auch im Internet in deiner Wohnortnähe (sodass du Zeit und Geld sparst) auf Seiten wo Leute ihre privaten Dinge anbieten oder eben suchen - wie z.B. Möbel, Kleidung, Autos, Tiere, .... - nach Jobangeboten suchen. Ebenso in Tageszeitung oder Wochenblatt. Vielleicht kannst du auch mit Hunden Gassi gehen, oder in einer Gaststätte in der Küche arbeiten oder bedienen. Im sozialen Sektor werden immer Leute gesucht. Überleg dir was du kannst, was du willst, sei anpassungsfähig, pünktlich, aufmerksam und fleißig, dann kannst du schon eine Menge erreichen. Und noch ein Tipp: sei sparsam, halt das bißchen Geld zusammen und überlege dir genau was du brauchst, was wirklich wichtig ist. Ich hoffe, ich konnte dir helfen. LG und viel Erfolg, von einer, die weiß wie das ist und schon viel geschafft hat : )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gammonwarmal 13.08.2015, 20:13

Vielleicht sind die anderen Tips schon deswegen besser, weil sie zeitgerecht erfolgten und nicht erst nach 5 Monaten?

0

Hallo Unendlich15,

Deine Fragestellung ist etwas "ungünstig", wenn ich es so sagen darf, denn die Frage nach Barzahlung für geleistete Arbeit klingt irgendwie nach "Schwarzarbeit", aber ich will Dir das natürlich nicht unterstellen.

Mit den Minijob mußt Du aufpassen, grundsätzlich darf man nur 1 Minijob mit maximal 450 Euro ausüben, da Du jetzt schon (wie ich Deiner Frage entnehme) 2 Minijobs hast, dürfte hier etwas nicht ganz richtig laufen. Wichtig ist, daß beide Arbeitgeber vom jeweils anderen Nebenjob wissen, damit das sozialversicherungsrechtlich und steuermäßig richtig abgerechnet wird.

Was man daneben ausüben kann, ist eine kurzfristige Beschäftigung, das dürfen dann max. 2 Monate oder 50 Arbeitstage im Jahr sein.

ABER beachte: kaum ein Arbeitgeber zahlt den Lohn noch bar aus, das ist schon seit vielen Jahren nicht mehr üblich, die Lohntüte von früher, wird kaum verwendet.

Wenn Dir das Geld nicht reicht, schau doch mal, ob die versicherungspflichtige Arbeit (also Verdienst über 450,00 Euro) bekommen kannst, dann wärest auch (selber ) krankenversichert.

Oder Du meldet Dich beim Jobcenter, wenn Dir das Geld nicht reicht, die prüfen Deinen Anspruch und helfen Dir auch bei der Arbeitssuche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Unendlich15 26.03.2015, 13:31

Danke für den ausführlichen Rat! Eine versicherungspflichtigeArbeit wäre mir auch sehr wichtig, da ich nicht krankenversichert bin - zumindest seit 2013 nicht mehr, damein Lebensgefährte beim Verdienst über der Bemessungsgrenze liegt. Deshalb bekomme ich auch kein HartzIV mehr. Ich habe esschonmal versucht, habe aber eine Ablehnung bekommen. Ich bin aber beim Arbeitsamt gemeldet.

0

Ich habe da letztens etwas über Cannabisanbau  gelesen .

Und ich werde auch nicht diese Seite einstellen !!

Aber vielleicht gibt es ja noch andere Sachen.

 Ich werde dir einmal einige Fragen stellen :

Wie alt?

Ausbildung ?

Freund/in ?

Oder Verheiratet ?

Kurze oder lange Haare ?

Nationalität ?

Ideen gibt es viel ! Die Frage ist : Darfst du es ???

Gruß Z... .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei Minijobs über 450 Euro gibt es nicht - was läuft das falsch?

Geld bar bekommen heisst Schwarzarbeit - dabei sollen wir Dir helfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Unendlich15 24.03.2015, 23:26

Das war glaube mein Irrtum mit den Minijobs. Zwei Minijobsüber450 Euro gibt es auch nicht. Mit den zeitungen ist kein Minijob.

0

Was möchtest Du wissen?