Gekündigt und krank geschrieben. Wer zahlt jetzt?

1 Antwort

Ich war heute beim Arbeitsamt und die Dame hat mir gesagt, dass so lange ich krank geschrieben bin keine Arbeitslosigkeit eintritt. Also zahlt bis zum Ende der Beschäftigung der Arbeitgeber und wenn ich danach krank geschrieben werde muss ich Krankengeld von der Kasse bekommen. Mit Beginn der neuen Tätigkeit (Fortbildung) werde ich beim Arbeitsamt abgemeldet, bis dahin muss ich aber dem Arbeitsamt unterrichten ob und wie lange ich krank geschrieben bin. Würde ich keine neue Tätigkeit nach der Krankheit beginnen würde ich Arbeitslos werden.

Was möchtest Du wissen?