Gehört der Keller zum Wohnraum?

3 Antworten

Ein normaler Kellerraum ist kein Wohnraum.

Hast Du einen Balkon oder eine Terrasse?

Wie hast Du die Schrägen gerechnet?

Danke!

Dann sollte ich wohl nocheinmal genauer messen und über die neuen qm - Zahlen mit meinem Vermieter verhandeln! Innerhalb von 10% Abweichung kann ich nichts machen, oder?

eig steht er als lagerraum oder halt keller in den mietpapieren somit musst du ihn mitbezahlen es sei denn das du in einem mehrfamilienhaus wohnst und du den keller nicht haben willst

Trotz Auszug weiter Miete zahlen?

Meine Schwester (20 Jhare) ist vor 2 Jahren mit ihrem Freund zusammen in eine eigene Wohnung gezogen. Der Mietvertrag wurde vorsichtshalber auf beide ausgestellt. Jetzt zieht meine Schwester aber aus, da es mit dem Freund nicht mehr hinhaut. Er will die Wohnung behalten. Sie hat sich eine eigene Wohnung gesucht und hat gleichzeitig ihren Anteil an der alten Wohnung gekündigt, so wie der Vermieter es ihr gesagt hatte. Jetzt hat sie ein Schreiben des Vermieters erhalten, in dem steht, dass die Kündigung Ihres Anteils der Wohnung zum 31.01.2010 angenommen wurde, und sie bis zu diesem Datum noch weiterhin mit Vertragspartnerin wäre. Der Ex meiner Schwester sagt, das bedeutet, dass sie noch bis Januar 2010 weiterhin die Hälfte der Miete und der Nebenkosten bezahlen muss. Stimmt das? Sie wohnt doch gar nicht mehr dort, warum muss sie dann für ihren Exfreund noch so lange die Miete mit bezahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?