Geheiratet,aber Zwei Verschiedene Hauptwohnsitze?

1 Antwort

1. Muss ich jetzt Zweitwohnungssteuer für Hildesheim zahlen?

In Hildesheim müsste 12 % Zweitwohnungssteuer anfallen. Du wärst nur dann befreit, wenn sich der Familienwohnsitz außerhalb von Hildesheim befindet und Du nur aus beruflichen Gründen in Hildesheim wohnst bei Dir ist es ja aber umgekehrt.

https://www.hildesheim.de/pics/medien/1_1489736993/2017_08_25_Infoblatt_Zweitwohnungsteuer.pdf

2. Können wir nicht Steuerklasse 4/4 melden 

Ja könnt ihr. Der Wohnsitz in Hamburg wurde ja nur wegen der Arbeit begründet. Familienwohnsitz ist ja weiterhin in Hildesheim.

3. Welche Problemen bekommen wir, wenn wir Steuererklärung machen. 

Ja auch das ist kein Problem (siehe 2.). Es kann aber sein, dass das Finanzamt nachfragt, warum Hamburg der Hauptwohnsitz ist.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Danke für Antwort und Infos.

Ist mein Aktuelle Finanzamt in Hamburg oder kann ich In Hildesheim (Nebenwohnsitz) Steuererklärung abgeben?

Wir werden Finanzamt anrufen und informieren.

Wir sind verheiratet. Ich bin öfter in Hildesheim. Nur für Arbeit in Hamburg.

In Hamburg Wohnung finden ist so schwer.. Weil mein Hauptwohnsitz in Hildesheim ist, keine würde mir Wohnung mieten. Ich habe Jahre lang versucht. Wegen Corona Als Nachmieter habe ich Genossenschaftswohnung bekommen. Ein Kollege von mir ist umgezogen und er sollte Nachmieter suchen, der / die ohne Besichtigung und etc. Wohnung nehmen will. Und in der WG hat Vermiter Wohnung abgelöst. Ich hatte keine Wahl.

Ich musste Wohnung nehmen oder müsste ich mein Arbeitsvertrag kündigen und nach Hildesheim umziehen. Und laut VHW : Man muss in Hamburg Genossenschaftswohnung als Hauptwohnsitz melden.

Danke Frommwood. Ich hoffe es klappt so wie du geschrieben hast.

1
@Cosmos2999

Die Steuererklärung gibst Du weiterhin in Hildesheim ab. Dort ist ja der Familienwohnsitz.

1

Was möchtest Du wissen?