Gehaltsnachzahlung mit Steuerklasse VI

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das wird bei der Steuererklärung - hier Lohnsteuerjahresausgleich genannt - wieder ausgeglichen.

Und von wg. Angaben: bei der Steuererklärung spielt das Brutto eine Rolle, die bisher abgeführte (Lohn)Steuer und die tats. zu zahlende Steuer. Steuerklassen spielen hier keine Rolle (mehr).

Und wenn du von der III sprichst, dann heisst das, du bist verheiratet. Dann sieht das noch ganz anders aus, denn hier spielt dann auch noch mit gemeinsam oder getrennt veranlagt. Es geht alles in einen Pott, die Steuerhöhe wird berechnet, die bereits bezahlte Steuer gegengerechnet, Steuer nachzahlen oder zurückbekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank Euch beiden für die schnelle Antwort :)

Dann sollte das so für mich passen.

viele Grüße Thomas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?