Gehaltserhöhung nach 3 Jahren

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rechtlich ist alles in Ordnung.

Aber Du kannst Dich ja mal auf dem Arbeitsmarkt nach einer neuen Stelle umsehen - wenn Du da dann seriöse Angebote hast, kannst Du ja Deinen Arbeitgeber beim nächsten Peronalgespräch darüber informieren, dass Deine Einkommenssituation für Dich unbefriedigend ist und dass Du nicht abgeneigt bist Dich zu verändern - notfalls auch ausserhalb Deiner jetzigen Firma.

Bedenke aber, dieses Instrument kann man nicht beliebig oft einsetzen, will man glaubhaft bleiben. Sicher ist aber auch, Deine Einkommenssituation wirst Du nur über Veränderung deutlich verbessern können.

Was möchtest Du wissen?