Gehaltsangaben bei Eröffnung von einem Tagesgeldkonto?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bei einem Guthabenkonto, einem Anlagekonto wie bei Tagesgeld musste ich so eine Angabe noch nicht machen. Wenn die nur die Angabe wollen, z.B. wg. Datensammelwut, dann ok. Dann kann man ja angeben, was man will. Aber einen Nachweis? Das wäre für mich ein Grund, das Konto nicht zu eröffnen.

Entscheidender wäre für mich jedoch, welche Bank das ist, in welchem Land das Headquarter ist, wie gut es der Bank geht etc. Damit wäre es eher so, die Bank nach ihrem "Gehalt", ihren Zahlen zu fragen :)

Bei ausländischen Banken, die hier fischen gehen, um Gelder günstig zu bekommen, sollten wir gelernt haben. Man denke an Island und Kaupthing.

Was möchtest Du wissen?